15.07.10 12:11 Uhr
 106
 

Italien: Silvio Berlusconi drückt Sparpaket mit Vertrauensabstimmung durch den Senat

Um die parlamentarische Debatte zu verkürzen oder eventuelle Änderungsanträge der Opposition zu verhindern, hat die italienische Regierung am heutigen Donnerstag ihr Sparpaket mit einer Vertrauensabstimmung verknüpft.

Durch die ausufernden Schulden ist das Land gezwungen harte Einschnitte durchzuführen. Die Opposition schäumt wegen des Sparplans selbst und der Art, wie dieser beschlossen wurde.

Jetzt müssen die Ausgabenkürzungen noch von der italienischen Abgeordnetenkammer bestätigt werden. Auch hier plant die Regierung, die Abstimmung mit der Vertrauensfrage zu verknüpfen.


WebReporter: mr_gonzo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Silvio Berlusconi, Senat, Sparpaket, Vertrauensfrage
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi: Migranten sind eine "Bombe, die bereit ist zu explodieren!"
Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2010 12:11 Uhr von mr_gonzo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Italien ist schon ein interessantes Land. Aber wenigstens sind die dort konsequent. Wenn man die Mafia schon im Land hat kann man auch den Mann mit den besten Mafiakontakten zum Premier machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi: Migranten sind eine "Bombe, die bereit ist zu explodieren!"
Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?