15.07.10 08:15 Uhr
 1.282
 

Schimpfwort- und Busenverbot: US-Verfassungsschützer wollen TV-Zensur kippen

2004, nach Janet Jacksons "Nipplegate"-Skandal während ihrer Superbowl-Show mit Justin Timberlake, verschärfte Amerikas Aufsichtsbehörde für Rundfunk und Fernsehen (FCC) die TV-Richtlinien für Obszönitäten in Wort und Bild. Zu viele Zuschauer hatten sich über Schimpfwörter und Busenblitzer beschwert.

Doch schon bald könnten schwarze Balken über Brustwarzen oder "Bleep"-Töne über anstößigen Wörtern der Vergangenheit angehören. Ausgerechnet der republikanisch-konservative US-Sender Fox klagte nun gegen die FCC. Die Regeln seien undurchsichtig und nicht mehr zeitgemäß, die Behörde handle willkürlich.

Für das Berufungsgericht verstoßen die Richtlinien sogar gegen das Recht auf freie Meinungsäußerung und somit gegen die Verfassung. Außerdem verlange die Flut neuer Medien in den letzten Jahren eine einheitliche Regelung.


WebReporter: maude
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, TV, Busen, Verfassung, Zensur, Schimpfwort, Nipplegate, Prüderie
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2010 08:54 Uhr von hertle
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: Ich habe gestern gehört und gelesen, dass die Zensur bereits gekippt ist.

http://www.tagesschau.de/...
Kommentar ansehen
15.07.2010 09:29 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich: George Carlin hat sich ja schon vor über drei Jahrzehnten über die "Seven Words" die man nie im Fernsehen sagen darf lustig gemacht...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
15.07.2010 09:43 Uhr von Scratcher
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
kein wunder: das fox das kippen will bringt quote und da ist denen das
republikanisch-konservative so ziemlich scheiß egal
ist sowieso lustig mit anzusehen die brutalsten filme werden da im nachmittagsprogramm gezeigt (ich übertreibe jetzt natürlich)
aber nen halber nippel im abendprogramm da wollen die amis am liebsten lynchjustiz begehen

also ich persönlich finde es 1000mal nen busen im fernsehen zu sehen als wenn sich 2 denn kopf einschlagen

aber die amis brauchen die brutal unterhaltung vielleicht zum abreagieren wenn schon nicht zum wixen im fernsehen läuft
Kommentar ansehen
15.07.2010 10:10 Uhr von -canibal-
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
schade, dass man: sich im amerikanischen Kongress nicht einfach vorne ans Mikro stellen kann und diesen prüden Zensur-Idioten was erzählen darf:

"...passt mal alle auf....wir auf der andern Seite des Atlantik kriegen via Medien ja auch mit, was ihr hier so treibt...ganz ehrlich...wer aussen was verbirgt, der hat innen was zu verbergen...ganz Europa lacht über euch..."

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
15.07.2010 10:19 Uhr von Jorka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na endlich: Wurde auch mal Zeit, beim dem ganzen bleep bleep wusste sowieso jeder was gesagt wurde. ;-)

Hier mal ein schönes Beispiel dazu.
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
15.07.2010 12:30 Uhr von Seyhanovic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also: die HipHop-Videos der Zukunft:

Ein langes BEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEP

4 Minuten lang xDDDD
Kommentar ansehen
15.07.2010 12:55 Uhr von iAmSylar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da fallen mir nur zwei worte ein endlich und danke!
Kommentar ansehen
16.07.2010 23:15 Uhr von announcer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoch sollen sie leben - die US-Verfassungsschützer ^^
Kommentar ansehen
08.08.2010 19:10 Uhr von Blackrose_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bloß nicht erst fällt die zensur im TV, und was kommt danach? zuletzt wird sogar noch die demokratie eingeführt ... nicht auszudenken, diese konsequenzen

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?