14.07.10 18:19 Uhr
 4.491
 

Günther Jauch wird teuer für die ARD

Über drei Jahre lang soll Günther Jauch eine politisch orientierte Talkshow für die ARD moderieren und bekommt als Honorar und für die Produktion 10,5 Millionen Euro. Nach langer Abstimmung hat man sich gestern ganz klar für den Moderator Günther Jauch entschieden.

Günther Jauch löst die bisherige Moderatorin Anne Will ab und verlässt dafür seine seit Jahren erfolgreiche Sendung "Stern-TV". "Wer wird Millionär" will er jedoch fortführen. Zuvor hatte Günther Jauch bereits 2007 ein ARD Arrangement abgelehnt.

Somit verdient Günther Jauch als einziger Moderator im deutschen Fernsehen fast umgerechnet 4.487 Euro pro Sendeminute und führt eine seit Jahren etablierte Politiktalk Dynastie weiter.


WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Politik, Fernsehen, ARD, Günther Jauch
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2010 18:19 Uhr von Marius2007
 
+22 | -28
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach ist Günther Jauch einer der besten Moderatoren, die das Deutsche Fernsehen derzeit zu bieten hat.
Kommentar ansehen
14.07.2010 18:53 Uhr von Bordeaux_Carnigo
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Da er nun mal einer der bekanntesten und beliebtesten Moderatoren in Deutshland ist. Entspricht das schon seinem Marktwert. Ich gönn ihm das Geld, vorausgesetzt die Sendung wird gut. Zumal damit das Geld auch besser eingesetzt ist als für schlechte Nachmittags-Soaps.
Kommentar ansehen
14.07.2010 18:54 Uhr von bodensee1
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
mag den Jauch zwar: aber finde trotzdem das man mit Ihm, deutlich über den Auftrag des öffentlich rechtlichen hinaus schiesst!
Und die GEZ wird auch immer teuerer, und demnächst selbst fällig wenn man gar kein Gerät zum Empfang hat!

Frag mich nur wie die bei Obdachlosen abkassieren wollen!
Kommentar ansehen
14.07.2010 18:54 Uhr von IchImLeben
 
+25 | -8
 
ANZEIGEN
G E Z: dafür müssen viele Arbeitnehmer bluten. Jeden Monat an die Abzocker GEZ zahlen. Ich will den z. B. nicht sehen, muss aber trotzdem zahlen. Oder solche sinnlos Sendungen, wo in der Karibik rumgedudelt wird. Da werden Millionen verbrannt...

nur das irgendwelche abgehalfterten .... noch Ihre Gage bekommen und einen schönen Urlaub haben

[ nachträglich editiert von IchImLeben ]
Kommentar ansehen
14.07.2010 19:01 Uhr von HyperSurf
 
+14 | -15
 
ANZEIGEN
Sehr schade um sterntv: Eine der besten Sendungen im deutschen TV.
Kommentar ansehen
14.07.2010 19:12 Uhr von meinemeinungdazu
 
+20 | -10
 
ANZEIGEN
wird teuer für die ARD??? FALSCH !!! Wird teuer für den GEZ-Zahler !!!

Hier gilt immer noch der Grundsatz:
Hat er es sich verdient, oder bekommt er es nur?
Und woher kommt in diesem Fall das Geld?
Genau - vom Michl!!!
Die Sendungen kann man in ganz Europa über Satellit sehen - aber nur der doofe Deutsche muss dafür blechen!!!

Man, man, man, wacht endlich auf Ihr Dummdösel !!!

Es ist einfach nur zum kotzen, sehen zu müssen, wie sich ein ganzes Volk so verdummen lässt!
Kommentar ansehen
14.07.2010 19:31 Uhr von meinemeinungdazu
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Aha, da fühlt sich wohl jemand angesprochen.

Es funktioniert halt immer wieder: "getroffene Hunde bellen"

Sorry, hab ich DICH aus dem Schaf geweckt?
Tut mir leid - aber nicht weh... !!!! ;-)))))))))

Tja, statt hier ein "-" zu vergeben solltest Du wohl mal ins Grübeln kommen, warum DU jeden Monat für den Mist zahlst.
Aber zahl ruhig weiter...
Kommentar ansehen
14.07.2010 19:31 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
naja teuer aber gut: immerhin könnte jauch dann auch mal den politikern durchaus paroli bieten und sie mal in die enge treiben (das hat er nämlich drauf) als die bisherigen ja-sager und stichwortgeber, die bisher als marionette durch die manege haben führen lassen...
Kommentar ansehen
14.07.2010 19:38 Uhr von meinemeinungdazu
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@ ZzaiH: "politikern durchaus paroli bieten"

HÄÄÄÄÄÄ????????

War jetzt nicht ernst gemeint,oder?????

Das Volk zahlt (GEZ) und er (Jauch) hält sein Maul !!!

Wie lange wäre er noch Moderator o.ä., wenn er sich öffentlich und absolut kritisch über die (unsere) Politik äußern würde ???

Denk mal ganz genau nach !!!!
Kommentar ansehen
14.07.2010 19:41 Uhr von Plata
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die öffentlichen bieten doch nur: Alteleuteprogramm...vielleicht bringt Jauch mal ein bisschen was Interessantes ins öffentliche Fernsehen..

Naja, Gez zahl ich eh nicht, Jesus hat mich auf den Weg geführt und mein Glaube verbietet mir Fernsehen und Radio ^^ Achso, Internet hab ich auch nicht ;0)

Die liebe Einzugzentrale schickt mir zwar jetzt jedes halbe Jahr einen Brief wo sie höflich Nachfragen ob ich mittlerweile ein Gerät habe, aber ich spare mir immer das Antworten dann wissen sie Bescheid ..auf meine Geräteabmeldung hab ich nicht mal ne Briefmarke draufgeklebt ^^
Kommentar ansehen
14.07.2010 19:48 Uhr von golf66
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Jauch und Politik: Schöni Gehirnwäsche für Omi und Opi.
Kommentar ansehen
14.07.2010 19:51 Uhr von httpkiller
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht teuer für die ARD. Teuer für uns......
Kommentar ansehen
14.07.2010 20:07 Uhr von Klassenfeind
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Woher nimmt die ARD die Unverfrorenheit: für einen so viel Gebührengeld auszugeben, der nichts wieter kann, als Fragen vom Monitor abzulesen..??

Für eine politische Show ist er genausowenig geeignet,wie irgendein anderer Millionär..in die Situation von armen Menschen sich hereinzudenken kann er nicht . Er hat immer im Reichtum gelebt.
Das wird ein "Kolbenfresser"...
Kommentar ansehen
14.07.2010 20:08 Uhr von meinemeinungdazu
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Sorry, OK >>Dummdösel<< war wohl zu hart wie gefällt Euch "blödsinnige Gebührendrösel"...

Ach, auch zu hart???????????????

Mir fällt aber auch nichts mehr ein für diese Schlafschafe von Gebührenzahler, die freiwillig ihre eigene Gehirnwäsche bezahlen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Klingeling....

Haaaallllloooooo...

AUFWACHENNNNNNNNNNNNNNN.... !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
14.07.2010 20:13 Uhr von Wanne85
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Mit Jauch kommt (wenn die Öffentlichen nichts im Vertrag geschrieben haben) endlich mal Frischer Wind.

Der Mann ist einfach nur Super. Seine Ausstrahlung ist immer ganz locker und Cool.
Kommentar ansehen
14.07.2010 20:28 Uhr von AnitaF
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die Hälfte? Ich denke das ihm Netto nicht mal die hälfte übrig bleibt. Ausserdem ist Jauch nicht Geldgeil wie viele andere. Alles was er mit Werbeauftritten verdient spendet er zu 100% an Gemeinnützige Organisationen.
Kommentar ansehen
14.07.2010 21:51 Uhr von snfreund
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die ör haben es ja dicke, aufgeblasene sendeanstalten und radiosender in hülle und fülle in allen medien vertreten, was soll das, aber wenn man zu viel kohle hat, bläst man die eben raus, mit allerfeinster teuerster technik, ,,,da fällt mir ein, wurde hd für die ör erfunden ?? hm, ...könnte man denken, oder ??
im normalfall reicht ein staatssender mit tagesschau aus, aber wie gesagt, bei so viel kohle die einem in den schoss fällt, mit politikern im rundfunkaufsichtsrat, was soll da noch schief gehen, dazu die fetten pensionen der ehemaligen angestelltn des ör, naja, ich höre auf, sonst wird das ein 2000 buchstaben kommentar, ...
Kommentar ansehen
14.07.2010 23:21 Uhr von flireflox
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso zu teuer ??? Der dumme Gebührenzahler bezahlt doch die Rechnung. Müssen wir die GEZ vielleicht etwas erhöhen, aber dafür haben wir dann die Grundversorgung ohne die wir nicht leben können.
Kommentar ansehen
14.07.2010 23:31 Uhr von meinemeinungdazu
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
ich danke für die "-"... :-))))))))))))): Daran erkenne ich, wie viel wirklich "nur noch" den Steuertropf füllen um ja ihre Ruhe zu haben und nicht selbst denken zu müssen!!!

Schämt Euch was, Ihr Volk von Dichtern und Denkern!!!!!!!!
Verdammt seid Ihr, denn Ihr hab es nicht anders verdient!!!!!!!!!!!!!!!!!!

PFUI TEUFEL !!!

Was ist aus Euch geworden???
Ein Volk von Schwachmaten und Pennern???
Ruhig gestellt von Hartz IV und Medien???
Brot und Spiele???

Ja???????????????????????????????????????????

Willkommen in der (alt)-römischen Sklavenhaltergesellschaft!!!!!!!!!!!!!!!!

...Jeder wird seinen Lohn im Leben bekommen!!!...

Eurer (unserer) Mittelschicht geht es (noch) zu gut???
Zahlen wir nicht schon genug???

Nein?????????????????????

Aha, dann muss es wohl noch ein wenig mehr sein, um Euch (uns) zur "Unterschicht" zu befördern???

Zahlt es....................

Zahlt es....................

Zahlt es - für mich und den Rest..........................

Danke.................................
Kommentar ansehen
15.07.2010 01:25 Uhr von jayjay2222
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
RIP Stern TV: Wirklich sehr, sehr schade um Stern TV. Habe mir die Sendung fast immer angeschaut seit es ausgestrahlt wird. War sehr informativ..

Bin mal gespannt wie RTL SternTV kompensieren wird..
Kommentar ansehen
15.07.2010 07:20 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Alle schreien immer "Scheiss GEZ"... aber für HD+ inklusive Werbung! und ohne die Möglichkeit, die Werbung bei einer Aufnahme auf dem heimischen Festplattenrekorder überspringen zu können, zahlen viele Schafe bald ca. 6 Euro pro Monat...und für die WM auf Sky, ca. 16€ / Monat, dabei sind im Fall von HD+ nur RTL, SAT1, KABEL1 und VOX im Programm... die öffentlich rechtlichen Sendeanstalten für insgesamt 17€ (inklusive HD!) möchte mir doch jetzt bitte mal jemand aufzählen (inkusive aller Radiosender!)

Aber für Unterschichten TV zahlen die Schafe ja gerne um Werbung in HD sehen zu dürfen ;-)

...pfff... für manch kurzsichtigen Kommentar muss ich mich hier schon fast fremdschämen...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
15.07.2010 07:42 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@spynet: Du kannst dich ja an Stelle von Jauch für die Produktion und Moderation bewerben. mal abgesehen davon dass du wahrscheinlich eh nicht so hohe Einschaltquoten hast, dürfte es für dich auch schwer sein zu dem Preis für 3 Jahre eine Politiksendung zu machen.

Für die 10,5 Millionen muss er Gäste, Ton und Lichttechniker, Visagisten, Bühnenbauer usw. beschäftigen.

Er hat also pro Jahr ca 3 Millionen zur Verfügung. Um 52 Sendungen zu produzieren. Sagen wir mal der Einfachheit halber 50 Sendungen

3 Mil. € auf 50 Sendungen = 60000 € pro Sendung

dann hat er so 3-4 Gäste (soll ja ein Polittalk werden)
Würd ich mal mit 20000 € veranschalgen
Personal (Techniker usw.) 10000€
Studio (da er wohl kein eigenes hat) 10000€

kommen also Summe hinterher 20000€ bei ihm an.
Davon noch kurz Steuern gezahlt sinds noch 10000€

Ist schon echt viel zu viel Kohle die er da bekommt :)
LOL
Kommentar ansehen
15.07.2010 07:56 Uhr von SpEeDy235
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
schweinerei!!! warum muss günther jauch 10,5 millionen euro bekommen? reicht nicht auch die hälfte oder noch etwas weniger? hier verschwendet die ARD massiv an kohle, nämlich gez-gelder. ich finde es sollte eine höchstgrenze bei den gehältern geben, aber 10,5 millionen finde ich extrem übertrieben. jauch bekommt doch mit x anderen sendungen sein geld. fair wäre es wenn er es umsonst machen würde (zumindest die ARD-sendung), aber irgendwas muss er ja bekommen.
Kommentar ansehen
15.07.2010 08:25 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jauch ist ´n feiger Lutscher. Absolut peinliches Opportunistengelaber nach dem "Skandalauftritt" der Ärzte.

http://www.youtube.com/...

ab ungefähr 08:30 Minuten.

Seit ich das gesehen habe (leider erst vor ein paar Jahren), kann ich Jauch weder ernstnehmen noch in irgendeiner Form respektieren. Der ist einfach nur ´ne Pfeife.
Kommentar ansehen
15.07.2010 08:33 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in der Nachricht: Quelle: "Pro Jahr und Staffel seiner politischen Talkshow bekommt Jauch mehr als zehn Millionen Euro an Honorar und für die Produktion überwiesen."

Sind also > 30 Millionen.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?