14.07.10 14:12 Uhr
 317
 

Österreichische Geier im deutschen Polizeidienst eingesetzt

Am heutigen Mittwoch wurden zwei seltene Truthahngeier, denen nachgesagt wird, Leichen auch aus großer Entfernung aufspüren zu können, an die deutsche Polizei übergeben.

Die Tiere werden im Vogelpark Turnersee gezüchtet, sind bis zu 76 Zentimeter lang, zwei Kilogramm schwer und erreichen eine Spannweite von bis zu 1,80 Metern.

Die Vögel sollen in Zukunft die Suche nach Vermissten vereinfachen, da ihr Aktionsradius im Vergleich zu so genannten Leichenspürhunden größer ist.


WebReporter: mr_gonzo
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Polizei, Österreich, Spürhund, Geier
Quelle: kaernten.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2010 14:12 Uhr von mr_gonzo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mal schauen ... vielleicht funktioniert das gar nicht. Die Tiere sollen ja jetzt erst abgerichtet werden.
Kommentar ansehen
14.07.2010 14:29 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Sache: Bin gespannt, ob das klappt.
Gibt es zu sowas im Ausland schon Erfahrungswerte? Bspw. wie groß die Fehlerquote so aus der Luft ist?
Kommentar ansehen
14.07.2010 14:39 Uhr von mr_gonzo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Schwertträger: Anscheinend ist da ein deutscher Polizist beim ansehen einer BBC Doku auf die Idee gekommen ... so weit ich gelesen hab ist das ein Erstversuch ... aber die Idee ist super find ich
Kommentar ansehen
14.07.2010 15:06 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir noch nicht so recht vorstellen, wie man den Vogel davon abhalten will, auf jeden Igelkadaver und jeden Hasenkörper zu reagieren. Man müsste ihn ja faktisch als Feinschmecker für Menschenfleisch abrichten, damit das funktioniert. Und da kommt einem dann die Ethikkommission in die Quere (obwohl´s an menschlichem Fleisch wahrlich nicht mangelt. Aber die Leute stellen sich ja schon an, wenn sie Organe für Menschen spenden sollen).
Kommentar ansehen
14.07.2010 15:15 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Darf man zu den Polizisten jetzt sagen "Ihr habt doch nen Vogel" ?
Kommentar ansehen
14.07.2010 21:24 Uhr von aknobelix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erst den hitler und jetzt die geier-das kann ja nicht gut gehen :-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?