14.07.10 14:18 Uhr
 244
 

Bei Unfall auf der A94 verteilen sich tausende Bierflaschen auf der Fahrbahn

Auf der A94 bei Moosfeld kam es am gestrigen Dienstagabend zu einem Unfall, bei dem sich massenweise Bierflaschen auf der gesamten Fahrbahn verteilten.

Nach einem Rempler an die Leitplanke bekam der Fahrer seinen Laster nicht mehr unter Kontrolle und das Gefährt geriet ins Schlingern. Dabei verteilten sich auf einer Strecke von über einem Kilometer jede Menge Bierflaschen.

Wie sich herausstellte, war der Fahrer stark betrunken und musste seinen Führerschein auch direkt abgeben. Aufgrund der Reinigungsarbeiten musste die Autobahn für vier Stunden gesperrt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 150.000 Euro.


WebReporter: Don.Zwiebel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autobahn, Bier, Fahrbahn, Moosfeld
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2010 14:18 Uhr von Don.Zwiebel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann Prost. Ich kann mir schon vorstellen, dass das sauber Lecken der Fahrbahn eine ganze Weile gedauert hat. :-P
Kommentar ansehen
14.07.2010 14:19 Uhr von Tinnu
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hat der fahrer die selber ausgetrunken?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?