14.07.10 13:19 Uhr
 473
 

Norwegen: Elch wollte sich im Supermarkt mit etwas Bier abkühlen

Ein überhitzter Elch stürmte in Kongsvinger bei Oslo den örtlichen Supermarkt.

Das Tier war zuerst in der Blumen- und Gartenabteilung unterwegs und verfolgte dort das Personal, das panisch flüchtete.

Danach stürmte das Tier zu den Bierregalen, um sich etwas Abkühlung zu verschaffen, bevor es wieder im Wald verschwand.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, Bier, Norwegen, Supermarkt, Elch
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2010 13:42 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die viecher: handzahm zu machen, dauert noch ein bisschen. xD

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?