14.07.10 09:55 Uhr
 173
 

Auto: Bei Teerspritzern nur Spezialreiniger anwenden

Die heiße Sommersonne weicht leicht den Asphalt auf. Spritzer gelangen dann leicht auf Kunststoff- oder Lackteile.

Taschenmesser, Lösungsmittel oder Scheuerschwamm richten eher Schaden an. Dies meint ein Fachmann des ADAC Technik-Zentrums.

Teerentferner aus dem Baumarkt oder vom Autozubehörhandel lassen Flecken einfach entfernen, werden sie korrekt angewendet. Die Farbe könne sich leicht ändern, falls Silikonbestandteile abgerieben werden. Dies könne jedoch mit speziellen Pflegemitteln leicht behoben werden.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Reinigung, Reiniger, Teer, Pflegemittel
Quelle: www.dnn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?