14.07.10 08:17 Uhr
 249
 

Potsdam: Deutschlandweit einheitliche Rufnummer für den Bereitschaftsarzt kommt

Vor etwa fünf Jahren entstand in Brandenburg die Idee, deutschlandweit einen einheitlichen Ruf für den Bereitschaftsarzt einzuführen. Ab Januar 2011 soll es nun soweit sein.

Unter der 116 117 wird man dann deutschlandweit den Bereitschaftsdienst erreichen. Später soll diese Nummer auch für ganz Europa gelten. Ein Anruf beim Bereitschaftsdienst ist für den Anrufer übrigens kostenfrei.

Damit würden allein in Brandenburg 72 regional unterschiedliche Rufnummern entfallen. Die Kosten belaufen sich auf eine sechsstellige Summe. Finanziert wird die Einführung mit Bundesmitteln.


WebReporter: Don.Zwiebel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Potsdam, Rufnummer
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2010 08:17 Uhr von Don.Zwiebel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das sehr sinnvoll. So muss man sich nur die eine Nummer merken, egal wo in Deutschland man sich gerade aufhält. Eigentlich hätte es das schon viel früher geben sollen.
Kommentar ansehen
14.07.2010 22:49 Uhr von Lamura
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich eine gute Idee.

Aber warum muß es eine so lange und nicht gerade einleuchtende Nummer sein?

Ich bin zwar normal intelligent und habe eine normale Gedächtnisleistung - aber ob ich die Nummer noch nächste Woche weiß?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?