13.07.10 17:09 Uhr
 1.629
 

Stralsund: Überreste von Wallenstein-Söldnern entdeckt

Archäologen haben jetzt in Stralsund (Mecklenburg-Vorpommern) bei Ausgrabungen die Überreste von zwei Wallenstein-Söldnern gefunden, die wohl im Jahr 1628 ums Leben kamen.

Die Landsknechte liegen auf dem Bauch und haben noch ihre Lederschuhe an den Füßen. Stofffetzen ihrer einstigen Bekleidung wurden ebenfalls gefunden. Um und unter den menschlichen Überresten wurden diverse mittelalterliche Waffen gefunden. Die Feuerwaffen waren mit den Buchstaben W.N. und O.N. gekennzeichnet.

"Dieser Fund ist sensationell. Eine Schlachtszene wie eingefrorenes Leben", so das Grabungsteam. In der näheren Umgebung wurden kürzlich zwei größere Gräber entdeckt. Eines davon stammt aus dem 30-jährigen Krieg, das andere ist wohl aus der Zeit um 1715.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Archäologie, Überreste, Stralsund, Söldner, Wallenstein
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?