13.07.10 16:03 Uhr
 153
 

Tschechien: Mitte-Rechts-Regierung angelobt

Am Dienstag wurde die neue tschechische Regierung angelobt. Staatspräsident Vaclav Klaus führte die Zeremonie, bei der der neue Premier Petr Necas und dessen Kollegen in ihr Amt eingeführt wurden, auf der Prager Burg durch.

Die neue Koalition, bestehend aus drei Mitte-Rechts-Parteien, hat das nach einer Regierungskrise eingesetzte Expertenkabinett unter der Führung von Jan Fischer abgelöst.

Der Staatspräsident rief die Regierung zu Kontinuität auf. Des Weiteren hat er die Hoffnung, dass dies das letzte Kabinett ist, dass er anlobt. 2013 endet seine Amtszeit.


WebReporter: mr_gonzo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Tschechien, Václav Klaus, Petr Necas
Quelle: www.orf.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2010 16:03 Uhr von mr_gonzo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na mal schauen wie stabil das jetzt wird. Tschechien sollte langsam aber sicher mal zur Ruhe kommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?