13.07.10 14:15 Uhr
 331
 

Studie: 20 Prozent der österreichischen Migranten sind Deutsche

Die deutschen Migranten machen in Österreich mit etwa 20 Prozent die größte Einwanderergruppe aus. Aus Rumänien stammen etwa zehn Prozent der Einwanderer. Danach kommen Serbien und Montenegro, Ungarn und die Türkei.

Laut OECD-Studien tragen Migranten bei einem Wirtschaftsaufschwung in Österreich einen wesentlichen Anteil bei.

Beklagenswert sei allerdings die Zahl der Studenten, die nach Studienabschluss zurück in Nicht-EU-Länder gehen. Lediglich 18 Prozent der Hochschulabsolventen bleiben nach dem Studienabschluss in Österreich.


WebReporter: Hemso
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Österreich, Rumänien, OECD, Migration
Quelle: www.wienerzeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2010 14:31 Uhr von Blackybd2
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Nennt mich ruhig Nazi, aber zwischen Österreichern und Deutschen ist genau so viel unterschied wie zwischen Bayern und Sachsen, Schwaben und Berlinern. Alles das selbe...
Kommentar ansehen
13.07.2010 15:01 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Autorenraten gewonnen!

gut, war Glück dabei, gibt ja einige, die sich auf diese Art von News "spezialisiert" haben.
Besser gesagt: Es gibt einige Namen...
Kommentar ansehen
13.07.2010 15:15 Uhr von Blackybd2
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Das weiß ich, aber es ist doch heutzutage so, dass man von der gehirngewaschenen Masse nur allzu schnell Nazi genannt wird, dazu reicht es schon, die Fakten zu nennen, z.B. dass man in manchen Berliner Schulen nahezu keine Deutschen mehr findet.

Wenn man dann jetzt noch einen Schritt weiter geht und sagt, dass Österreicher auch nur Deutsche sind, wird einem von manchen bestimmt sofort ein geistiger Polenfeldzug unterstellt.
Kommentar ansehen
13.07.2010 15:56 Uhr von hertle
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Blackybd2: Paranoia ist heilbar.
Kommentar ansehen
13.07.2010 17:36 Uhr von Blackybd2
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@hertle: Paranoia? Sag das Thilo Sarrazin.
Kommentar ansehen
13.07.2010 17:57 Uhr von hertle
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Blackybd2: Nein ich sage es dir. Du bist doch hier derjenige, der andere vorwirft, dass sie dich Nazi nennen, bevor überhaupt irgendjemand einen Kommentar geschrieben hat, der auch nur ansatzweise in diese Richtung geht.
Kommentar ansehen
13.07.2010 18:08 Uhr von Blackybd2
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@hertle: Ab meinem zweiten Post bezog ich mich ja nicht mehr nur auf ShortNews, sondern auf den Rest der Gesellschaft, außerdem wundert mich hier nicht, wenn hier nicht gleich gegengefeuert wird - man liest ja von diversen Kommentatoren hier immer wieder, dass bei ShortNews "viel zu viele Nazis rumlaufen". :P
Kommentar ansehen
13.07.2010 18:16 Uhr von hertle
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Blackybd2: Ja und die die das schreiben haben leider recht!!!
Kommentar ansehen
13.07.2010 19:28 Uhr von Blackybd2
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@A.theaker: Und schon geht wieder das übliche Gesülze von wegen Spielwiese und kleine Kinder los, und jeder der nicht so denkt, wie man selbst, ist automatisch rechtsradikal.

Herzlichen Dank für die Bestätigung. :)
Kommentar ansehen
13.07.2010 19:45 Uhr von Blackybd2
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Wieder wunderbar zu sehen, diese willkürlichen Zensur bei ShortNews. Wenn Leute wie hertle und A.theaker Moderatorenrechte kriegen, kommt eben so etwas bei raus, siehe H311dr1v0rs Kommentar.

Was war so schlimm an der Aussage, dass es - auch hier in Österreich - mit Immigranten ANDERER Kulturkreise mehr Probleme gibt als mit deutschen?

Den Gutmenschen ohne Moderatorrechten hier fällt wohl nichts ein außer lächerlich machen und herabspielen, und die Gutmenschen MIT Moderatorrechten zensieren ganz schnell.

Der Kommentar hier wird wohl auch nicht lange stehen bleiben.
Kommentar ansehen
13.07.2010 19:46 Uhr von hertle
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@Blackybd2: Fühlst Du dich etwa diskriminiert? Das tut mir leid (ernsthaft)!

Ich habe ja auch nicht gemeint, dass Du ein Nazi bist. Das was Du geschrieben hast ist ja noch halbwegs harmlos. Es geht mir aber um den Blanken Fremdenhass, welcher hier von so einigen intensiv ausgelebt wird. Ob nun als Troll oder als echter brauner Bruder.

Ich halte Meinungsfreiheit für ein sehr hohes Gut, Rassismus ist keine Meinung und manche Leute hier bei SN übertreiben es einfach mit ihrem hirnlosen, blinden Hass.

In diesem Sinne...

P.S. Ich wüsste nicht, dass ich "Moderatorrechte" hätte.
Das Wort "Gutmensch" ist im übrigen eine Beleidigung, welche man nur in bestimmten "Kreisen" findet. Wenn man nicht von anderen zu solchen "Kreisen" zugordnet werden möchte, dann sollte man sich halt einfach überlegen ob man diese Wort gebrauchen muss!

[ nachträglich editiert von hertle ]
Kommentar ansehen
13.07.2010 19:55 Uhr von Blackybd2
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@hertle: Interessant, dass du direkt am Anfang deines Posts beteuerst, mich nicht Nazi zu nennen, mir danach aber unterstellst, entweder ein Troll oder ein brauner Bruder zu sein, aber okay.

Des Weiteren nenne mir bitte den Teil meiner Aussagen, der dich dazu bringt, mir zu unterstellen, ich wäre ein Rassist, wo ist da ein Anhaltspunkt. Wo habe ich irgendetwas rassistisches geschrieben?

Du machst dich im Prinzip nur selbst lächerlich, indem du genau das bestätigst, was ich hier anprangere. Es ist die automatische Klassifizierung als Nazi, brauner Bruder oder bestenfalls noch Troll, die du und viele anderen hier betreiben, sobald man etwas sagt, was nicht der eigenen linken Meinung entspricht, und das ist exakt wieder das, was sowohl A.theaker weiter oben und du jetzt in dem Post über mir exakt nochmal getan hast.

In deinen Kommentaren stecken jetzt also drei Anschuldigungen; ich wäre ein Nazi, ein Rassist oder bestenfalls ein Troll - und das, weil ich der Meinung bin, dass man sofort als Nazi und Rassist abgestempelt wird, sobald man die geringsten Andeutungen in Richtung Ausländer macht.

Eigentlich ziemlich humorvoll, nicht? :)

PS: Ich frage mich erst, wie du wohl abgehen würdest, wenn hier noch jemand das Wort Autobahn erwähnt.

PPS/Edit: Ich habe nicht behauptet, du hättest Moderatorenrechte, war aber missverständlich ausgedrückt, stimmt. Rest, siehe oben.

[ nachträglich editiert von Blackybd2 ]
Kommentar ansehen
13.07.2010 20:44 Uhr von hertle
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Blackybd2: Du solltest nochmal lesen was ich geschrieben habe. Du scheinst Verständnisprobleme zu haben.
Du versuchst die ganze Zeit anderen etwas anzuhängen. Wie schon gesagt, Paranioa ist heilbar. Ich habe die weder brauner Bruder,noch Troll, noch Nazi, noch rassistisch genannt. Du hättest nur gerne, dass das jemand tut, damit dein Feindbild bestätigt wird. Aber so einfach ist das nicht.

Ich habe auch keine "linke Meinung". Ich finde es schon bezeichnend, dass jeder der etwas gegen Rassismus sagt, gleich als "links" abgestempelt wird. Rassimus ist nunmal inakzeptabel und es ist erste Bürgerpflicht sich dem entgegen zu stellen. Das hat nichts mit links zu tun.

Meine Aussagen dazu waren, wie Du lesen kannst, allgemein auf SN bezogen. Und, dass die braune Brut
hier sehr verbreitet ist, kann man wohl kaum abstreiten.

Das Wort Autobahn hat für mich überhaupt keine negativen Touch. Ich bin kein Fanatiker. Im Übrigen bin ich Kraftwerk-Fan, schon alleine deswegen machen mit dieses Wort nicht das Geringste aus.
Kommentar ansehen
14.07.2010 14:36 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der Unterhaltungswert ist hoch. Phantasien vom Anschluss Österreichs (Heim ins Reich)...
köstlich! Allein der Stimmzettel damals, zum schieflachen: http://tinyurl.com/...

„Ich habe mich zwar hingegeben,
doch nur weil ich gemußt.
Geschrien habe ich nur aus Angst
und nicht aus Liebe und Lust.
Und daß der Hitler ein Nazi war –
das habe ich nicht gewußt!“

aus der ´Nationalallegorie Austria´ von Erich Kästner

Heimatlied (wir marschieren)
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?