13.07.10 13:44 Uhr
 702
 

Reisen: Immer mehr Deutsche verbringen ihren Urlaub in der Türkei

Auch in diesem Jahr ist die Anzahl der Urlauber aus Deutschland, die in die Türkei reisen, gestiegen. Die Türkei ist für deutsche Urlauber eines der beliebtesten Reiseziele weltweit.

Laut dem "Deutschen Reiseverband" reisten 2009 4,5 Millionen Deutsche in die Türkei. 2008 waren es 4,4 Millionen und das Jahr davor 4,1 Millionen. Die hochwertige Hotelinfrastruktur mit vier oder fünf Sternen sei dabei besonders beliebt.

Laut Torsten Schäfer, dem DRV-Sprecher, bevorzugen die deutschen Urlauber die türkische Riviera wie Side, Antalya und Belek oder Bodrum an der türkischen Ägäis.


WebReporter: Hemso
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Türkei, Reise, Deutsche, Urlaub, Tourismus, Ziel
Quelle: news.idealo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2010 14:08 Uhr von Alh
 
+15 | -23
 
ANZEIGEN
Und: warum? Weils halt billig ist.
Diese "Geiz-ist-geil-Mentalität"ist zum Kotzen.
Nein, da lobe ich mir Qualität statt Quantität, auch wenn es mehr kostet.
Und nein, nicht mal im Traum bekommt die Türkei von mir einen Euro als Urlaubsziel.
Dafür ist mir meine Zeit und mein Geld zu kostbar.
Und die vielgepriesene Gastfreundschaft bezieht sich nur auf die Geldbörsen der Abgezockten. Nein, darauf kann ich prima verzichten.
Kommentar ansehen
13.07.2010 14:12 Uhr von Butter-Milch
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
@ nokia1234: Kannste mal sehen das immer mehr Leute in deine schöne Stadt kommen um Urlaub zu machen vorallem in Marxloh

=)
Kommentar ansehen
13.07.2010 14:15 Uhr von groehler
 
+18 | -14
 
ANZEIGEN
Die Anzahl der Türkeiurlauber steigt proportional zu den hier lebenden Türken.

Das ist doch klar.

Man will doch wenigstens in den paar Wochen im Urlaub mal das Land sehen auf das man ja immer so stolz ist, aber dem man den Rücken gekehrt hat.
Kommentar ansehen
13.07.2010 14:45 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Wenn das so weitergeht: mit dem Verlauf der letzten Jahre, stagnieren die Urlauberzahlen 2010.

Evtl. hat die Türkei auch Glück und kann nochmal vom allg. Aufschwung profitieren. Wobei dann aber keine Notwendigkeit mehr besteht, in ein Billig-Urlaubsland zu fahren.

Bin sehr gespannt, wie es weitergeht...
Kommentar ansehen
13.07.2010 14:56 Uhr von iamrefused
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
na klar: vielleicht vor 10 jahren mal... :P
Kommentar ansehen
13.07.2010 15:10 Uhr von Rupur
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger: Keine Notwendigkeit mehr weil ja die Menschen ab dem Zeitraum alle viel reicher werden?
Kommentar ansehen
13.07.2010 15:39 Uhr von aknobelix
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
auf ins berliner freibad warum in die ferne schweifen,wenn es dort die kultur umsonst gibt-fast wie im zoo für ein paar euros eintritt.

man könnte es auch als erlebnistag anpreisen :-)

im übrigen hörte ich,das die belegungszahlen der hotels dort,erstmals gefallen sein sollen-ob es wahr ist?
Kommentar ansehen
13.07.2010 15:41 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@Rupur: "Keine Notwendigkeit mehr weil ja die Menschen ab dem Zeitraum alle viel reicher werden? "

Nein.
"Die Menschen" wurden ja durch die Wirtschaftskrise auch nicht _viel_ ärmer. Zumindest nicht die Arbeiter und Angestellten, die im allgemeinen eine Pauschalreise in die Türkei buchen.

Mit dem Aufschwung sinkt die Angst und man gibt wieder etwas mehr Geld z.B. für den Urlaub aus. Dadurch werden evtl. andere Länder wieder interessanter.
Kommentar ansehen
13.07.2010 15:57 Uhr von bragosch
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
lol: Kann ich nicht nachvollziehen, dort sind doch weniger Türken als hier. Wobei... das wirds sein...
Kommentar ansehen
13.07.2010 16:22 Uhr von DeeRow
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
Also mir: sind eindeutig zu viele Türken da.
Kommentar ansehen
16.07.2010 12:40 Uhr von Subzero1967
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher: Hauptsächlich ältere Menschen die fast taub sind.
Mir ist die Gefahr zu groß die min. 80% Primaten an zu treffen die hier ihr Unwesen treiben.
Denn die anderen 20% kultivierten und integrierten schämen sich für das verhalten ihrer Landsleute.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?