12.07.10 18:41 Uhr
 120
 

Ölpreis gibt leicht nach - Anleger realisieren ihre Gewinne

Zum Start in die neue Handelswoche gaben die Ölpreise leicht nach. Insider erklärten, dass die Investoren zum Teil ihre Gewinne realisiert haben und so der Ölpreis belastet wurde.

Am Montagmittag kostete ein Fass (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (August-Kontrakt) 75,59 (Freitag: 76,09) US-Dollar.

Auch der Preis für Nordseeöl der Sorte Brent gab nach, hier war zuletzt ein Barrel 74,94 (75,42) US-Dollar wert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Handel, Ölpreis, Anleger
Quelle: www.handelszeitung.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2010 18:41 Uhr von rheih
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, es bleibt halt so, die Leute (Investoren) die eh´ schon genug Geld haben, machen mit dem Öl noch mehr Geld und der "kleine Mann" zahlt die Zeche an der Tankstelle oder beim Heizöl....
Kommentar ansehen
12.07.2010 18:48 Uhr von DerEnno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Mittagspause Diesel 1,16 € und auf dem Heimweg 1,27 €, beide Preise an einer Tankstelle und die selben Damen an der Kasse.

Was ist passiert? Irgendwo nen Krieg ausgebrochen? Hat wer nen Töpsel in der Öl-Badewanne gezogen? Ferienbeginn war heute zumindest bei uns nicht. Erklär mir mal wer bitte die 11 Cent.
Kommentar ansehen
12.07.2010 20:29 Uhr von 1gnt23
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber trotzdem: bleiben die news langweilig
Kommentar ansehen
12.07.2010 22:42 Uhr von Twin999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ DerEnno: Einfach volltanken wenn der Treibstoff günstiger ist.

Hier in München ist es aktuell immer Sonntags und Donnerstag am günstigsten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?