12.07.10 18:14 Uhr
 709
 

Hugh Hefner plant die komplette Übernahme des "Playboy"

Hugh Hefner (84 Jahre) hat vor 57 Jahren das Männermagazin "Playboy" gegründet. Heute befindet sich der 84-Jährige im Besitz von 69,5 Prozent der stimmberechtigten A-Aktien und 27,7 Prozent der stimmrechtslosen B-Aktien am zwischenzeitlich entstanden Medienimperium.

Doch der "Playboy" steckt schon seit längere Zeit in einer Krise, die hauptsächlich durch das Internet ausgelöst wurde. Darüber hinaus wird immer weniger Werbung in dem Magazin geschaltet. Man bemüht sich dagegen zu halten, im letzten Quartal gab es nur ein Minus von einer Million US-Dollar.

Hefner will den "Playboy" retten und bietet jetzt den anderen Anteilseigner 5,50 US-Dollar pro Aktie an. Das sind etwa 40 Prozent mehr, als die Aktie am vergangenen Freitagabend wert war. Damit läge derzeit der Wert von Playboy Enterprises bei 185 Millionen US-Dollar (umgerechnet 147 Millionen Euro).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aktie, Börse, Übernahme, Playboy, Hugh Hefner
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
"Playboy"-Gründer Hugh Hefner im Alter von 91 Jahren verstorben
"Playboy"-Gründer Hugh Hefner hat angeblich nur noch wenige Wochen zu leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
"Playboy"-Gründer Hugh Hefner im Alter von 91 Jahren verstorben
"Playboy"-Gründer Hugh Hefner hat angeblich nur noch wenige Wochen zu leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?