12.07.10 13:37 Uhr
 743
 

Irland will Datentausch der EU mit Israel stoppen

Irland versucht eine Initiative der EU zu stoppen, die es Israel erlauben sollte, auf persönliche Daten von EU-Bürgern zugreifen zu können.

Begründet wurde die Initiative mit der Vereinfachten Abrechnung von Roaminggebühren, die bei der Nutzung von Mobiltelefonen im Ausland entstehen.

Es wird angenommen, dass Irland nach der Dubaier Pass-Affäre die Sicherheit der Daten in Israel anzweifelt.


WebReporter: RickJames
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Israel, Irland
Quelle: www.haaretz.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2010 14:10 Uhr von schmirfinger
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Super: Alle macht den Israeliss.... ?? -.-

Irland Top endlich mal ein Staat, der sich quer stellt. :P

____
@ Earaendil

verstehe dich voll und ganz und schließe mich dich an !

[ nachträglich editiert von schmirfinger ]
Kommentar ansehen
12.07.2010 14:17 Uhr von Earaendil
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
lol ich habe gerade...vor ca. 5 min ..einen comment gepostet,in dem ich meine meinung kund tat.
meine meinung war wohl zu "extrem"...welche ver******* leute nehmen sich hier das recht raus,meine meinungsfreiheit zu sabottieren????????????????

wir leben in deutschland,nicht in der türkei oder in china...

ich habe lediglich geäußert,daß die israelies anfangen ,den leuten auf die eier zu gehn,und ich dafür bin,dem endlich einhalt zu gebieten.

diese regierung ist asozial ,verlogen und sehr gefährlich!

das ist meine meinung!und die lass ich mir nicht nehmen!

[ nachträglich editiert von Earaendil ]
Kommentar ansehen
12.07.2010 14:19 Uhr von |sAs|
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Die vereinfachte: Abrechnung von Roaminggebühren ?!?! Was sich Israel für einen Schwachsinn ausdenkt um an unsere Daten zu kommen!

@Earaendil
Ich hab deinen Kommentar gelesen, leider wurde er anscheinend gelöscht. Ich seh mal von deiner Stellungnahme gestern ab - du hast mit deiner Aussage volle Zustimmung von mir!
Kommentar ansehen
12.07.2010 14:20 Uhr von Earaendil
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
und nochwas: wenn der comment wieder gelöscht wird,schreib ich den nächsten....und wenn ihr meinen account blockiert oder löscht,mach ich nen neuen...und wenn ich halt den i-anschluss meines nachbarn verwende muss....

frechheit
Kommentar ansehen
12.07.2010 14:38 Uhr von RickJames
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Earaendil: Leider konnte ich deinen Kommentar nicht mehr lesen, könntest du nochmal wiederholen was du gesagt hast?
Kommentar ansehen
12.07.2010 14:42 Uhr von :raven:
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Man kann sich natürlich grundsätzlich über die Weitergabe von Personendaten aufregen soviel man möchte, nur helfen wird es nichts! Leider!

Ob die Israelis nun direkt oder über die USA (SWIFT Abkommen!!!) an ihre gewünschten Informationen kommen bleibt im Schluß gleich. Die Sauerei bleibt die gleiche...

Sie könnten sich wenigsten etwas mehr Mühe geben, eine halbwegs plausible Begründung aufzutischen. Auf die Tour wird das immer mehr zur Frechheit!

[ nachträglich editiert von :raven: ]
Kommentar ansehen
12.07.2010 14:49 Uhr von certicek
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Dieses Gesetz müßte von allen EU-Staaten auf nationaler Ebene bestätigt werden. Irland hat nun erstmal NEIN gesagt. Mal sehen, was Berlin dazu zu sagen hat.
Kommentar ansehen
12.07.2010 15:06 Uhr von readerlol
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
da hat sich doch jemand gefunden der ne News drüber schreibt, sehr schön!
Kommentar ansehen
12.07.2010 17:24 Uhr von opigermoney
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
was denken die einfachen leute in israel? ich würde zu gerne einmal wissen, ob der einfache israelische bürger diesen ganzen mist gut findet und unterstützt, oder ob er es auch kritisch sieht. eines ist für mich klar: der bürger dort hat, wie wir auch nicht, keinen atombunker, wie die führung und möchte bestimmt keinen stress und nicht immer gegenan, so wie die bosse. ich bin ohne vorurteile gebohren und mein jetziges fazit ist, ich will mit diesem land nix zu tun haben.

[ nachträglich editiert von opigermoney ]
Kommentar ansehen
12.07.2010 17:49 Uhr von Earaendil
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
der normale bürger ist warscheinlich ähnlich wie wir auch nicht ausreichend und meist auch noch fehlinformiert..es wird dort wohl nicht besser sein wie hier..die leute da haben doch genau so wenig einfluss auf ihre regierung wie wir.was solln sie machen..dumm gucken und hoffen das alles doch noch gut ausgeht...wie wir^^
Kommentar ansehen
13.07.2010 00:25 Uhr von selphiron
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Die werden sich denken...Wir sind pleite, haben nichts mehr zu verlieren also stellen wir uns gegen Israel^^
Da gehört schon ne portion mut zu..ich meine sie riskieren es als ANTISEMITISCH eingestuft zu werden.Was kann es schlimmeres geben?
Kommentar ansehen
13.07.2010 20:01 Uhr von hofn4rr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
judenbücklinge: gut das du es ansprichst, @Sinka.
zumindest gibt es kaum eine bessere formulierung dafür, was deutschland, sprich europa, als zweiter ochse (tier/vieh) für die auserwählten sind.

meine spitze richtet sich natürlich nicht gegen eine religion, eher einer ideologie des verderbens.
Kommentar ansehen
15.07.2010 10:16 Uhr von fardem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zensur: huch... viele beiträge lehnen sich an andere die nicht mehr da sind...

ach wie demokratisch hier...

villeicht hat SN hat auch angst das die ZDJ sie als Antisemitisch hinstellt..

[ nachträglich editiert von fardem ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?