12.07.10 12:49 Uhr
 433
 

Nach Hitzeschocks: Polizei ermittelt gegen Bahn wegen fahrlässiger Körperverletzung

Die Bundespolizeidirektion St. Augustin hat gegen die Bahn Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung durch Bahnmitarbeiter eingeleitet.

Am vergangenem Samstag mussten drei ICE-Züge evakuiert werden, nachdem die Klimaanlagen ausgefallen waren. Viele ältere Reisende und Schulkinder dehydrierten und erlitten Hitzeschocks.

Die Bundespolizei wollte den Zug, der nach Berlin fuhr, bereits in Bielefeld beschlagnahmen, da man hier angeblich bereits von der kaputten Klimaanlage wusste. Der Antrag wurde aber von der Staatsanwaltschaft als unverhältnismäßig abgewiesen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Bahn, Körperverletzung, Hitze, ICE, Klimaanlage
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2010 12:59 Uhr von Todtenhausen
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ja, immer diese Unverhältnismäßigkeit aber wehe man probiert mal ´ne Weintraube im Supermarkt. Dann ist man dran.
Kommentar ansehen
12.07.2010 13:30 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Jau @ Todtenhausen: Wie recht Du hast, wenn ich bedenke, das beim ersten Vorfall die Fahrgäste evakuiert und in einen Ersatzzug geschickt worden, bei dem die Klimaanlage genauso nicht funktionierte.

Aber da darf nicht weiter ermittelt werden, d e n n die Bahn will unbedingt an die Börse...koste es was es wolle....da muß gespart werden und Fahrgäste dienen allenfalls als frei abzuzockendes Potential.

Dem Personal kann man gar keinen Vorwurf machen, denn die führen nur Befehle aus und ein Zug bringt nur dann Geld, wenn er rollt, egal ob die Fahrgäste im Zug vor Hitze in Bewustlosigkeit fallen !!!!!
Kommentar ansehen
12.07.2010 14:11 Uhr von aktiencrack2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich: bin bei nur 28 Grad von Stuttgart nach Göppingen gefahren und die Klima hat nicht funktioniert ,so schlechte Luft hab ich noch nie erlebt,absolute sauerei ,aber warum hat niemand in einem Bahnhof die Notbremse gezogen ??

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?