11.07.10 19:22 Uhr
 1.432
 

Hirnforscher erforschen Pille zum schnellen Vergessen traumatischer Erlebnisse

Hirnforscher haben in einer Studie einen Stoff gefunden, der scheinbar gezielt traumatische Erlebnisse vergessen lässt. Der Nervenwachstumsfaktor BDNF kann Erinnerungen dämpfen, die mit Angst verbunden sind.

In einem Experiment mit Ratten konnte dies belegt werden. Die Tiere vergaßen ein ihnen an trainiertes Verhalten auf einen angstauslösenden Ton, wenn ihnen das Mittel binnen 48 Stunden danach verabreicht wurde.

Durch das genauere Verständnis dieses "Angst-Gedächtnisses" könnte man bessere Therapien auch für den Menschen entwickeln.


WebReporter: Gebetsmuehle
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Pille, Trauma, Erlebnis
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2010 19:29 Uhr von anderschd
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Zermahlen und als: Pulver übers Volk verstreuen.
Kommentar ansehen
11.07.2010 19:30 Uhr von partyboy771
 
+3 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.07.2010 22:28 Uhr von Animus2012
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: wieso finde ich das verdächtig?!! seltsam...
Kommentar ansehen
11.07.2010 22:35 Uhr von majorpain
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@anderschd: Ja das bekommt das Volk alle 4 Jahre in einer hohen Dosis danach gibt es Wahlen
Kommentar ansehen
11.07.2010 22:57 Uhr von eScapLaY
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ majorpain: Ich möchte die Vermutung anstellen, dass man sowas schon seit Jahren macht. Aber inzwischen dürfte dein Haus vom Sondereinsatzkommando gestürmt worden sein und du weißt nichts mehr davon. Und ich natürlich gleich auch nicht mehr.
Kommentar ansehen
11.07.2010 23:37 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Innerhalb 48 Stunden wer mit seinem Psychiater irgendwann feststellt, dass sein Problem von einem kindlichen Trauma herrührt, hat leider nichts mehr davon.
Kommentar ansehen
11.07.2010 23:46 Uhr von djsinus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schwierig: Ich denke mir aber, dass das menschliche Gehirn viel zu komplex und gleichzeitig viel zu kompliziert ist, als dass es sich so einfach "austricksen" ließe!

Pille für´s Vergessen kann ich mir vorstellen! Aber bloß 1 - in Worten: EINEN - Angst auslösenden Prozess im Gehirn ausknipsen - wie soll das gehen?!
Kommentar ansehen
11.07.2010 23:49 Uhr von Intolerant
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Equlibrium: lässt grüßen :D
Kommentar ansehen
12.07.2010 01:21 Uhr von leCauchemar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@anderschd, majorpain: "Ja das bekommt das Volk alle 4 Jahre in einer hohen Dosis danach gibt es Wahlen"

Wozu?
Angst ist die größte Waffe der Regierungen. Was hätten die davon, wenn niemand mehr Angst vor Terrorismus, Amokläufern, Kinderschändern, dem Iran, Afghanistan, etc. hätte?
Die würden uns eher Mittel geben, die Ängste und Paranoia begünstigen.
Kommentar ansehen
12.07.2010 01:35 Uhr von Benni02961
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ partyboy771: ich glaube nur 3 haben deinen Humor verstanden -.-
naja + von mir und nun her mit den -
Kommentar ansehen
12.07.2010 01:43 Uhr von snowdust
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Intolerant: Wer weiß, wer weiß, vielleicht ist diese neuzeitlich zu beobachtende Himmelseinjauchung, genannt Chemtrails, bereits der Großversuch bzgl. der Ausbringung von Sedativa ?

http://chemtrail.ch/...
Kommentar ansehen
12.07.2010 09:08 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Schatz, wir müssen reden...": Einen Moment...
Kommentar ansehen
29.09.2010 13:35 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Her damit! Ich nehme eine Klinikpackung...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?