11.07.10 17:26 Uhr
 12.190
 

iPhone 4: Geknackt und mit Jailbreak versehen

Hacker Geohot hat Apples neues iPhone 4 geknackt und hat es geschafft, die alternative Bezugsquelle für Apps "Cydia" zu installieren.

Geohot entwickelte bereits einen einfachen, funktionierenden Jailbreak für das iPhone 3G und 3GS unter iOS 3.1.2. Nun belegte er mit einem Beweisfoto in seinem Blog, dass er es geschafft hat, ein iPhone 4 zu knacken.

Ob und wann das Jailbreaktool der breiten Masse zugänglich gemacht wird, ist leider nicht bekannt. Der amerikanischer Hacker drohte sogar damit, das Tool niemals zu veröffentlichen, sollte er von den Lesern seines Blogs zu sehr bedrängt werden.


WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, iPhone 4, Jailbreak
Quelle: www.appblogger.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2010 17:41 Uhr von Jerry Fletcher
 
+43 | -17
 
ANZEIGEN
jaund? ja und.. kann man denn jetzt mit dem teil wenigstens telefonieren?
Kommentar ansehen
11.07.2010 17:48 Uhr von hertle
 
+11 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.07.2010 17:51 Uhr von Suicide-King
 
+23 | -16
 
ANZEIGEN
@ Gebetsmuehle: Genau das ist auch der Grund warum ich noch nie, und auch nie ein Produkt von Apple gekauft, kaufen werde.
Aber ich glaube das sehr viele i.- Phone, Pod und Pad benutzer beim kauf gar nicht gewusst haben auf was die sich da eingelassen haben.
Kommentar ansehen
11.07.2010 18:10 Uhr von bimmelicous
 
+23 | -30
 
ANZEIGEN
@suicide: genau. weil wir alle saublöd sind und unsre brains sofort ausgehen wenn wir einen apfel irgendwo sehen.

Ich hab sogar 37 Kreditkarten damit ich den ganzen maßlos überteuerten, nicht funktionalen iSchrott kaufen kann. Scheiss auf Schulden. Hauptsache iphone...


Dieses Hater-Gelaber nervt einfach nur noch. Lest doch den scheiss hier einfach nicht, wenn euch das iPhone nicht interessiert...
Unglaublich echt. Ihr scheint echt zu viel Zeit zu haben...
Kommentar ansehen
11.07.2010 18:42 Uhr von don_vito_corleone
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
bimmelicous: dito. das selbe darf man sich von euch iphone bobs in anderen news anhören. also hör auf zu meckern.

@hertle: Schonmal was von Sarkasmus gehört?
Kommentar ansehen
11.07.2010 18:44 Uhr von Suicide-King
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
@ bimmelicous: Ich habe sogar so viel Zeit, dass ich das iPhone 4 von einem Freund am letzten Freitag über 2 Stunden lang getestet habe. Außer dem Display fand ich jetzt nichts weiter tolles daran. Nur eine lange Liste mit Dingen die mir negativ aufgefallen sind. Nur mal 2 Beispiele die man sonst nirgend wo lesen kann.
Die Synchronisation mit einem Computer ist nur kabelgebunden möglich. Es soll ja bald eine kleine Station dafür raus kommen, aber selbst die funktioniert dann nur mit Kabel.
Und eine BlueTooth Verbindung zu einen anderen Mobiltelefon kennt das Teil immer noch nicht.

Man sollte nicht alle die gegen Apple sind als blöde und ahnungslose Sprücheklopfer hinstellen. Auch wenn es viele davon gibt. Ich selber habe mich die letzten 20 Monate sehr mit Apple beschäftigt und bin für mich zu dem Schluss gekommen das ich diese Firma nicht unterstützen werde wenn sie sich nicht Grundlegend ändern.
Kommentar ansehen
11.07.2010 18:48 Uhr von hertle
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@don_vito_corleone: Schon mal was von einer rhetorischen Frage gehört???
Kommentar ansehen
11.07.2010 19:13 Uhr von bimmelicous
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@vito: "dito. das selbe darf man sich von euch iphone bobs in anderen news anhören."

das sehe ich anders. Erfolg zieht Neider an. Damit will ich ejtzt nicht sagen, dass DU ein neidisch bist. also nicht falsch verstehen. Momentan gibts hier sehr viele Apple News und Apple hat auch großen Erfolg mit einem sehr polarisierenden Gerät. Das sehe ich bei der Konkurrenz zur Zeit nicht. Kein anderes Handy ist so sehr in den News vertreten wie das iPhone. Daher denk ich, dass es beim iPhone deutlich mehr Hater gibt die ihren Senf abgeben müssen als bei anderen Geräten.

Lase mich aber gerne korrigieren..

@suicide:
Ich pauschalisier auch nicht. Du scheinst Dir ein vernünftiges Bild geschaffen zu haben und hast dadurch deine meinung gebildet. Find ich gut.
Viele andere hier tun das aber nicht sondern haun pauschal irgendwelche blöden Sprüche raus, ohne sich mit der Materie auszukennen. Und das langweilt einfach.
ICH gammel nicht bei irgendwelche HTC News rum und kommentier a la: Ihr dummen HTC Fanboys ihr seid so blöd so viel Geld für ein hässliches Handy auszugeben.
Sowas ließt man hier sehr selten. Zumindest deutlich seltener als bei den iPhone News..
Kommentar ansehen
11.07.2010 19:28 Uhr von maretz
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
was mich fasziniert: ist ja immer wieder wie sorglos die Leute mit den Dingern umgehen.

Ich würde mich doch mal eines fragen: Jemand der das Telefon geknackt hat und nen Jailbreak drin hat - wieso sollte man dieser Person unbegrenzt vertrauen? Haben die Leute die nen Jailbreak installieren denn keine Sorgen das diese Person ggf. auch mal "böse" Ideen hat und hier vertrauliche Daten überträgt?

Also nichts gegen diejenigen die sich nen iPhone kaufen - sollen die machen. Aber haben diejenigen die nen Jailbreak nutzen da keine Angst? Sorry, wenn dann nehm ich halt so nen Telefon "out-of-the-box" - und habe wenigstens nicht dieses zusätzliche Risiko...
Kommentar ansehen
11.07.2010 19:29 Uhr von lappicher
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
.. übrigens: ist geohot kein amerikanischer hacker, so wie es in der news steht.

der typ ist österreicher
Kommentar ansehen
11.07.2010 19:36 Uhr von Suicide-King
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
So sieht das aus: Apple ist halt momentan ein Magnet das alle anzieht. Diejenigen die die Firma mögen sowieso. Zur Zeit aber auch diejenigen die die Firma nicht mögen.
Mehr oder weniger das gleiche hatten wir doch vor noch nicht einmal 8 Jahren mit Microsoft.Da hat doch wirklich jeder seinen Senf zu Win XP abgegeben. Und jetzt wollen es immer noch so viele Win user benutzen.
Ich für meinen Teil werde mich auch weiterhin mit Apple beschäftigen und verfolgen was sie so machen. Ehrlich gesagt finde ich die Magic Mouse von den echt klasse. Da finde ich es echt schade das es keinen Treiber für Win7 gibt. Die würde sogar ich benutzen wollen nachdem ich sie mal getestet hatte.
Kommentar ansehen
11.07.2010 19:45 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Suicide-King Treiber für Apples Magic Mouse hab ich spontan bei chip.de gefunden. Xp, Vista, 7. Allerdings kein öffizieller Treiber von Apple.

[ nachträglich editiert von ThomasHambrecht ]
Kommentar ansehen
11.07.2010 19:55 Uhr von Suicide-King
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Treiber: Wird die mouse dann nicht nur als eine 1-Tasten mouse erkannt???
Kommentar ansehen
11.07.2010 19:59 Uhr von applebenny
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
news? was is daran neu? der jailbreak hat schon funktioniert als das iOS 4 rauskam
Kommentar ansehen
11.07.2010 20:14 Uhr von bimmelicous
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
apple: aber nicht auf dem iphone 4
Kommentar ansehen
11.07.2010 22:26 Uhr von Fayy
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
I phone ist kinder spiel zeug: Habe mal mit bekommen das Appel für nur ein 3tel des preises die Iphones herstellt, würden die bisschen mehr in die Software reinstecken würde so was nicht passieren das jeder 2 auf der welt das gerät knacken kann
Kommentar ansehen
11.07.2010 22:31 Uhr von Fayy
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Iphone ist kinderspielzeug: Habe mla mitbekommen das Appel nur für ein 3tel des preies die Dinger herstellt. würden die etwas mehr in die software stecken würde sowas nicht passieren das jeder 3 die dinger knackt
Kommentar ansehen
11.07.2010 22:44 Uhr von bimmelicous
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Fayy: das is bei andren Betriebssystemen nicht anders...
Sowohl was den preis angeht als auch was die Sicherheit angeht.
Kommentar ansehen
12.07.2010 00:03 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn er es nicht veröffentlicht, dann ist er nicht besser als Jobs und die ganze Apple Bande der man ein solch abgeschottetes System zu verdanken hat.
Kommentar ansehen
12.07.2010 01:00 Uhr von Soulfly555
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@lappicher: Der Typ ist in den USA geboren und lebt auch dort, wie kommst du darauf, dass er Österreicher sei?
Kommentar ansehen
12.07.2010 10:40 Uhr von Todtenhausen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
geohot: Ich kann geohot verstehen. Der bekommt täglich x eMails, Kommentare, Tweets usw., in denen die Leute ihn anbetteln irgendetwas zu machen. Bestes Beispiel war der untethered Jailbreak für das 3GS. Mir würde das auch irgendwann auf die Nerven gehen.

@Suicide-King:
Sync geht (nach ein paar Anpassungen) auch per WLAN und für die Bluetooth-Verbindung gibt´s iBluetooth.

[ nachträglich editiert von Todtenhausen ]
Kommentar ansehen
12.07.2010 10:48 Uhr von wussie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
bimmelicous: "das sehe ich anders. Erfolg zieht Neider an. Damit will ich ejtzt nicht sagen, dass DU ein neidisch bist. also nicht falsch verstehen. Momentan gibts hier sehr viele Apple News und Apple hat auch großen Erfolg mit einem sehr polarisierenden Gerät. Das sehe ich bei der Konkurrenz zur Zeit nicht. Kein anderes Handy ist so sehr in den News vertreten wie das iPhone. Daher denk ich, dass es beim iPhone deutlich mehr Hater gibt die ihren Senf abgeben müssen als bei anderen Geräten."

Jo genau. Kritik bedeutet immer dass jemand neidisch ist.
Genauso sehen es übrigens die realitätsfremde "Eliten", falls dir das einen Denkanstoß gibt.
Kommentar ansehen
12.07.2010 10:59 Uhr von Lord_Dragon
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Teueres Gerät: Da kauft man für viel Geld ein Handy und muss zuerst Handy knacken, damit das Gerät vernünftig funktioniert. Ganz großes Tennis!

So einen Schrott würde ich mir nicht holen!
Kommentar ansehen
12.07.2010 11:34 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wussie: "Ihr Apple Fanboys kauft auch jeden iSchrott" (als Beispiel) sehe ich nicht als Kritik.

@Lord Dragon: Wieso muss man es denn knacken? Dazu gibt es doch gar keinen Grund...
Kommentar ansehen
12.07.2010 12:15 Uhr von Todtenhausen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bimmelicous: Für den Jailbreak gibt es mehrere Gründe.
Ob diese auf einen zutreffen, ist eine Frage des Nutzungsverhaltens.
Mit Jailbreak hat man z.B. die Möglichkeit auf das Dateisystem zuzugreifen und kann so mehrere Anpassungen vornehmen und Sachen realisieren, die ohne Jailbreak nicht gingen.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?