11.07.10 11:14 Uhr
 6.248
 

Ehefrau des Final-Schiedsrichters der Fußball-WM 2010: Er hat nicht mal seine Kinder im Griff

Die Ehefrau des Fußball-Schiedsrichters Howard Milton Webb, der Sonntagbend das WM-Finale Niederlande gegen Spanien leitet, schüttete eine Portion Häme und Lästerei über ihren Mann aus: "Er kann ja nicht mal seine Kinder kontrollieren."

Und weiter stänkerte Kay Webb in einem Interview eines britischen TV-Senders und äußerte Zweifel an der Leistung ihres Mannes: "Ich weiß nicht, wie er das auf einem Fußball-Platz hinkriegt."

Der glatzköpfige Webb ließ nach dem Bekanntwerden des Interviews die Reporter wissen: "Ich glaube, ich muss mal mit meiner Frau reden, wenn ich wieder zu Hause bin." Er meinte zu den respektlosen Tiraden seiner Frau, dass "sie nur einen Spaß gemacht hat. Meine Kinder sind gut erzogen".


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Finale, Ehefrau, Schiedsrichter, Lästerei, Kindererziehung
Quelle: www.abendzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2010 11:20 Uhr von shathh
 
+37 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe dafür nur 2 Erklärungen: 1) Seine Frau ist eine dumme Kuh. (unwahrscheinlich?)
2) Hier wurde etwas falsch interpretiert.

Ich gehe davon aus, dass sie dies im Spaß gesagt hat. Die News suggeriert aber, dass sie öffentlich Hetze gegen ihn betreibt. So abgebrüht sind die wenigsten Frauen..
Kommentar ansehen
11.07.2010 11:20 Uhr von Katü
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
ExFrau? Schon oder baldig?

So wie sie klingt spielt sie auf jedenfall schon mit den Gedanken.
Kommentar ansehen
11.07.2010 11:21 Uhr von Copak
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Glaub auch dass sie das nicht so ganz ernst meinte^^

Er kommt übrigens in der Schiedsrichterdoku von der EM 2008 vor
http://www.myvideo.de/...
Kommentar ansehen
11.07.2010 11:25 Uhr von einsprucheuerehren
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
klingt: nach einer typisch kaputten Ehe und frustrierten Ehefrau, sollte sie das wirklich so gemeint haben, wie sie es gesagt hat. Besser kann man den zukünftigen Ex-Mann gar nicht demütigen.
Kommentar ansehen
11.07.2010 11:34 Uhr von film-meister
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
klingt für mich eher so: oh, mein Mann pfeift das wichtige, große WM-Finale, dann will ich auch mal kurz in die Öffentlichkeit rein....
Kommentar ansehen
11.07.2010 12:00 Uhr von Jack-Rover
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Englischer Humor: Manche verstehen ihn einfach nicht :P
Kommentar ansehen
11.07.2010 12:41 Uhr von Swerner
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig aus dem Zusammenhang gerissene Bemerkung der Ehefrau...
Ich stell mir das gegebene Interview so vor:

Reporter: Überrascht es sie, dass ihr Mann das WM Finale pfeift?

Ehefrau: Eigentlich schon... ich weiss nicht, wie er dass alles hinbekommt. Er hat jazu Hause noch nicht mal seine eigenen Kinder im Griff. *lacht*

So kann man aus einem einfachen Interview ein Rosenkrieg machen... sche*ss Boulevard-Presse...

In anderen Quellen steht übrigens nichts von hämischen Kommentaren der Ehefrau...
Kommentar ansehen
11.07.2010 12:58 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
soll er ihr: die rote karte zeigen :D
Kommentar ansehen
11.07.2010 13:24 Uhr von flireflox
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
stellt sich viel mehr die Frage war die WM so uninteressant und gab es sowenig zu berichten, dass Reporter die Frau eines Schiedsrichters interviewen und abdrucken, was diese über seine Erziehungsmethoden sagen!?

Noch unwichtiger gehts doch gar nicht mehr oder?

Was kommt als nächstes?

Der Ehemann, der Putzfrau des Parkhauses in dem Angela Merkel schonmal geparkt hat, sagte über seine Frau sie könne schlecht kochen!!!

Bitte diese News sofort zu den TOP News hinzufügen!!! Echt unglaublich diese Ehemänner!!!
Kommentar ansehen
11.07.2010 13:25 Uhr von aquarius565
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Schön: soetwas zu lesen. Dann war der Schiri der Klose im Serbien Spiel die rote Karte gab bestimmt ein Waschlappen der sich nicht mal bei seiner Ehefrau Respekt verschaffen konnte.
Ach, nach dem die Leistung der Schiris bei der WM geklärt sind (Wieso? Warum? Weshalb?), schlürfe ich meinen Pussyfoot und entfleuche ins Heia.
@flireflox: Recht hast du, der Hausmeister vom Wohnblock in dem vor Jahren der Kaufbeurer Bürgermeister Bosse wohnte, nahm vor einiger Zeit wahr, wie 2 Frauen über den Bosse herzogen, da der gute Mann allerdings keine Ratschkattl ist, sagte er nur soviel: Die ham eahn higricht. Ausgricht hams eahn. Das

[ nachträglich editiert von aquarius565 ]
Kommentar ansehen
11.07.2010 13:28 Uhr von syndikatM
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
dann hat das weib bei der erziehung ihrer kinder wohl was falsch gemacht. man sollte ihr das sorgerecht entziehen und der schiri sollte sich möglichst schnell ne neue suchen, die besser auf seine kinder aufpasst.
Kommentar ansehen
11.07.2010 13:43 Uhr von Katü
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Weil ich gerade draufkomme das mein Beitrag zu ernst klingt....was nicht als solches gemeint ; )

[ nachträglich editiert von Katü ]
Kommentar ansehen
11.07.2010 14:58 Uhr von ichwillmitmachen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yeah, so ein bisschen Public Punshing fehlte noch.
Kommentar ansehen
11.07.2010 15:39 Uhr von dreamlive
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Obamas Ehefrau hat auch über ihren Mann gelästert, als seine Wahl noch nicht entschieden war. Solche Frauen können es nicht verkraften, wenn ihre Männer aus einem unerwünschten Hobby Karriere machen.

[ nachträglich editiert von dreamlive ]
Kommentar ansehen
11.07.2010 22:40 Uhr von Nothung
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wie recht sie doch hat
Kommentar ansehen
12.07.2010 17:11 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn der noch nicht mal seine eigenen Plagen im: Griff hat, wie kann man so einen Versager dann ein Finale pfeifen lassen? Hallo??? Man hat ja gesehen, was dabei herauskommt. HORROR!!!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?