09.07.10 14:25 Uhr
 912
 

"Smart"-Konkurrent Toyota "iQ" im neuen edleren Look

Am 17.07.2010 kommt der Kleinstwagen Toyota "iQ" (2,98 m Länge, 1,68 m Breite, 1,50 m Höhe) in einer neuen edleren Ausstattung "Look" (hellgraues und schwarzes Innendesign) auf den Markt.

Mit dem Facelift wird außerdem eine neue Basisversion eingeführt: "iQ zero" ohne Klimaanlage und Lederlenkrad.

Bei der Motorisierung ändert sich nichts. Zur Auswahl stehen 2 Benziner mit 50 kW (68 PS) oder 72 kW (98 PS) Leistung sowie 1 Diesel mit 66 kW (90 PS) Leistung. Mit dem kleinen Einstiegsmotor bleibt der "iQ" auch weiterhin unter der 100 g/km CO2-Emissionsgrenze.


WebReporter: MeinAuto
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Toyota, Smart, Look, Konkurrent, Toyota iQ
Quelle: blog.meinauto.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2010 15:20 Uhr von vmaxxer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Was mich immer noch wundert: Was mich immer noch wundert ist die Motorisierung der Kleinwagen.
Der kleinste Motor hat 68PS ?
Wozu das denn in so einem kleinem Auto?
Selbst früher sind die Autos in der Größe mit 30PS ausgekommen (in der kleinsten motorisierung), warum geht sowas heute nicht mehr?
Kommentar ansehen
09.07.2010 15:54 Uhr von Rapunz
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Abmessungen: Dann schau dir mal nen Formel1 Boliden an ...

...oder stehst du auf diese bescheidenen Ami Kisten ...

[ nachträglich editiert von Rapunz ]
Kommentar ansehen
09.07.2010 16:05 Uhr von saber_
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@vmaxxer: das ist eben so weil immer versucht wird die optimalste motorisierung einzubauen...

und ein schwaecherer motor bedeutet nicht gleich das er auch weniger verbraucht....

immerhin erwartet ein fahrer eines solchen autos auch das sein wagen bei 130kmh auf der autobahn einen humanen verbrauch hat....
Kommentar ansehen
09.07.2010 16:40 Uhr von vmaxxer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja schon, Naja schon, aber das ist der kleinste Motor... weniger geht nicht.
Und der hauptsächliche Einsatzbereich dieser Kisten wird wohl nur zu einem sehr geringen anteil die Autobahn sein, der größte Teil wird die Stadtgrenzen kaum mal verlassen.


Rapunz:
Ich versteh nicht ganz was du meinst. Formel 1? Haben die etwas mit Kleinwagen, wenig PS oder Gebrauchsfahrzeug zu tun? Irgend etwas ausser die Anzahl der Reifen?
Bescheidene Amikisten?
Du sprichst irgendwie in Rätseln.
Kommentar ansehen
09.07.2010 17:16 Uhr von MeinAuto
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Motorisierung Smart: @vmaxxer: Mich wundert das auch. 68 PS in der kleinsten Motorisierung.

In der direkten Konkurrenz fängt der Smart fortwo als Diesel bei 40 kW (54 PS) an.
Kommentar ansehen
09.07.2010 20:36 Uhr von Windoofuser
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
haha =D: Ich fahr n VW Polo mit dem Kleinsten Motor ... 1,2 Liter 40 KW .... sind etwa 54 bis 55 Ps
und das ding wiegt bestimmt fast doppelt so viel wie das kleine ding.... und ich Komm gut damit aus. Wie die kleinen Flitzer dann wohl abgehn müssn ? (!)
Kommentar ansehen
12.07.2010 08:34 Uhr von EdvanSchleck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
68 ps zuviel?! Bei über 900kg Gewicht ist 68 PS wirklich nicht zuviel...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?