09.07.10 13:40 Uhr
 17.859
 

Amazon verkauft Microsofts KIN-Handy für 0,01 US-Dollar

Beim Online-Marktplatz Amazon ist das KIN-Handy von Microsoft für nur einen Penny zu haben.

Damit reagiert Amazon auf das Scheitern der Social-Network-Handys. Der Preis gilt in Verbindung mit einem Handyvertrag. Davor musste ein Interessent bis zu 100 US-Dollar für das Handy bezahlen.

Gerüchten zufolge wurden nur einige hundert KIN-Handys verkauft (SN berichtete).


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Handy, Amazon, KIN
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2010 14:18 Uhr von hexistflex
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
scheiß news, typisch 4f user ;)
Kommentar ansehen
09.07.2010 14:27 Uhr von nightfly85
 
+5 | -56
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.07.2010 14:40 Uhr von Chef-Chris
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Aber sicher: spielen die Verträge da eine Rolle...entweder haben die sich geändert, oder das Handy ist einfach älter und daher der Umschwung...willst du jetzt jeden Tag 30News einliefern wo irgendein Handy, Rechner , Kühlschrank billiger wird???
Kommentar ansehen
09.07.2010 14:42 Uhr von nightfly85
 
+5 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.07.2010 14:52 Uhr von derNameIstProgramm
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
@nightfly85: Hätte ich auch lieber nicht, bin aber genauso wie die anderen auf den Titel reingefallen. Letztendlich ist der Titel einfach falsch, da Amazon nicht das Handy für 0,01 US Dollar verkauft, sondern einen Vertrag mit Handy. Wenn es wirklich nur das Handy wäre, wäre die News ok.
Kommentar ansehen
09.07.2010 15:40 Uhr von Don_Vito
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@nightfly85: Das ist keine News, das ist spam.
Kommentar ansehen
09.07.2010 16:36 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Nightfly Wie ich schon sagte dieser Nightfly hat eindeutig zu viel Freizeit...
Zufälligerweise arbeite ich bei der Agentur für Arbeit, wenn du im moment auf der Suche nach nem Job bist meld dich einfach bei mir ich helf dir da gern weiter!
Kommentar ansehen
09.07.2010 17:11 Uhr von daniel1xxx
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Freizeit ist gut: Wer will Arbeit?
Kommentar ansehen
09.07.2010 18:49 Uhr von Phyroad
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Geile Kack Werbung: Dank an nightfly85 für deinen geistigen Dünnfiff
Kommentar ansehen
10.07.2010 00:32 Uhr von sodaspace
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
krank oder: keine news^^ nur werbung sonst nichts,bei aldi gibts grad gurken für 39cent
Kommentar ansehen
10.07.2010 08:02 Uhr von AdvancedGamer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sodaspace: Ich wollt heute eine holen für nen Gurkensalat... da es sicher nichts interessanteres gibt, ich nehm dazu Salatkrönung von Knorr^^
Kommentar ansehen
10.07.2010 08:21 Uhr von bigpapa
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Die news ist logisch: Sie sagt aus, das keiner MS Schrott will.

Ich möchte euch mal sehen, wenn da statt MS Apple stehen würde. ):

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
10.07.2010 09:13 Uhr von ThehakkeMadman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Muhaha: Typische Überschrift für miese Werbung.
Wieso klick ich auf diese "News", obwohl ich genau weiss, dass da nur Mist steht? ^^
Kommentar ansehen
10.07.2010 13:04 Uhr von JustRegistered
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
penny???? die grundeinheit der us-währung sind cent -.- 100 cent = 1 us-dollar, 100 pence (seit 1971) = 1pfund ...UK
Kommentar ansehen
10.07.2010 17:34 Uhr von elknipso
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nightfly85: Du hast ganz offensichtlich wirklich überhaupt keine Ahnung von dem was Du hier schreibst...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?