08.07.10 14:43 Uhr
 501
 

Nokia will seinen Prototypen eines Nokia N8 wieder

Eldar Murtazin ist Chefredakteur des russischen Online-Portals "Mobile-Review" und hat schon öfter noch unbekannte Smartphones veröffentlicht. So auch das Nokia N8, welches auf noch unbekannte Weise in seine Hände geraten ist.

Eigentlich könnte man meinen, die Finnen rund um Nokia sollten sich über die kostenlose PR freuen. Leider hat Herr Murtazin das Nokia N8 förmlich in der Luft zerfetzt.

Angeblich hat Nokia sogar schon mit dem Chefredakteur gesprochen und den Prototypen des N8 zurückverlangt, was allerdings verweigert wurde. Da Nokia mehr oder weniger die Hände gebunden sind, hat man sich ans russische Innenministerium gewandt, das nun Ermittlungen eingeleitet haben soll.


WebReporter: Extron
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Nokia, Prototyp, Nokia N8
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?