08.07.10 13:14 Uhr
 317
 

Für das SmartPad von 1&1 wird es bald Android 2.2 geben

Der Internet-Provider 1&1 hat bei der Präsentation von seinem SmartPad angekündigt, dass der Tablet-PC mit Android 1.6 ausgestattet sein wird. Jetzt wurde allerdings angekündigt, dass noch einige Verbesserungen vorgenommen werden, bevor die ersten Geräte ausgeliefert werden.

Auch wird ein Update auf Android 2.2 (Froyo) im dritten Quartal vorgenommen. Durch die Funktion "Over-the-Air-Updates" wird sichergestellt, dass immer die aktuellste Software auf dem SmartPad sein wird.

Bis die ersten Geräte ausgeliefert werden, wird 1&1 das SmartPad noch weiter ausführlich prüfen. Auch wird ein "Friendly-User-Tests" durchgeführt. Dabei melden die Teilnehmer eventuelle auftretende Fehler gleich direkt an 1&1.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Android, Betriebssystem, 1&1, Android 2.2, Froyo, SmartPad
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?