08.07.10 13:23 Uhr
 12.753
 

Ist WM-Orakel Paul jetzt reif für den Kochtopf?

Das WM-Kraken-Orakel Paul tippte im WM-Halbfinale zwischen Deutschland und Spanien auf einen Sieg der Iberer.

Jetzt hat sich der Krake aus dem Oberhausener Zoo den Zorn vieler Fußball-Fans zugezogen, da man dem Tier für die Niederlage der DFB-Elf die "Schuld in die Tentakel" schiebt.

Im Internet kursieren daher bereits erste Rezeptideen, wie man den "Unglücksbringer" am besten zubereiten kann. Angesichts der derzeitigen Grillsaison bietet sich die Grill-Variante am ehesten an.


WebReporter: volo
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fußball-WM 2010, Halbfinale, Rezept, Paul, Orakel, Krake
Quelle: www.tz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2010 13:33 Uhr von Hans_Solo
 
+32 | -22
 
ANZEIGEN
Was soll denn diese Scheisse bitte?! Das ist kein Orakel, sondern ein daemlicher Tintenfisch.
Und dieses Vieh hat auch nicht getippt, sondern eine Muschel gefressen, die dumme Idioten in Boxen gesteckt haben, die mit Faehnchen dekoriert waren.
Ach ja, noch was: In Oberhausen gibt es keinen Zoo.
Kommentar ansehen
08.07.2010 13:35 Uhr von blade31
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
einem: Kraken für ein Fussballspiel die Schuld zugeben da fällt mir nur das ein:
http://cimddwc.net/...
Kommentar ansehen
08.07.2010 13:47 Uhr von wwewrestling
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
Manchen leuten: hat man echt ins hirn geschissen...

Jetzt ist der Kraken schuld, weil die gestern so schlecht gespielt haben..
Kommentar ansehen
08.07.2010 13:47 Uhr von JediKnightDE
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Das ist das gleiche wie bei Matrix als Neo die Vase umwirft.
Wer die Szene kennt weiss was ich meine.
Die ewige Frage wer zuerst da war: Die Henne oder das Ei.

Haben die jetzt schlecht gespielt weils "Orakel" vorausgesagt hat oder wusste das Orakel wirklich mehr.

Man weiss es einfach nicht.

Was man aber weiss ist das sie scheisse gespielt haben.
Kommentar ansehen
08.07.2010 13:55 Uhr von ckh
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Kassandra: Klassisches Kassandra-Prinzip. Man macht den unschuldigen Seher für die schlechten Neuigkeiten verantwortlich, die er aus der Geisterwelt überbringt.
Ja, es ist nur ein Tintenfisch, der Muscheln frisst.
Aber er hat immer die richtige Muschel gefressen. Und als Dank soll es selbst nun... Nein, das ist grausam und undankbar.
Kommentar ansehen
08.07.2010 14:01 Uhr von zeitgeist
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
don´t blame the messenger: Und wenn er daneben gelegen hätte, in den Kochtopf wegen unnützer Voraussagen?
Wenn die "Schuldigen" gegrillt werden sollen, dann schaltet doch einfach die Klimaanlage im Mannschaftsbus aus.
Kommentar ansehen
08.07.2010 14:04 Uhr von JustMe27
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Was ein Unsinn. Kraken sind hochintelligent, deswegen haben sie aber noch keine übersinnlichen Fähigkeiten. Lasst den armen Kerl einfach in Ruhe...
Kommentar ansehen
08.07.2010 14:12 Uhr von ckh
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich unsinn: Natürlich kann dat Vieh nicht in die Zukunft schaun. Wir spielen eben "so tun als ob"!
Wir sollten eine Initiative Gründen:
"Gnadenbrot für Kraken-Paule!"
(Klingt nach einer Bild-Schlagzeile, wenn ihr mich fragt.)
Kommentar ansehen
08.07.2010 14:36 Uhr von brainbug1983
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Er hätte sich eher ne extra-portion Muscheln verdient, denn immerhin lag er mit dem Ergebnis richtig, wenn auch diesmal zu unserem Nachteil. Wie ckh schon sagte, man macht den unschuldigen Seher verantwortlich. Spanien war einfach die bessere Mannschaft. Deutschland hat zwar zum Teil mal gut Gas gegeben, aber eben zu spät, hat mich stellenweise n bisschen an Italien erinnert...
Im Endeffekt sollten wir froh sein das es nur 1:0 ausging.
Kommentar ansehen
08.07.2010 14:46 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
paule kann doch nichts dafür. selbst wenn es wirklich stimmt, dann wäre es doch auch passiert, wenn er es nicht vorausgesagt hätte. und wenn es tatsächlich nur passiert ist, weil er es vorausgesagt hat, dann ist unsere elf selbst schuld, weil sie sich unterbewusst davon haben beeinflussen lassen und sie deshalb schlecht gespielt haben mit dem gedanken im hinterkopf "ach wir verlieren doch eh".

paule trifft also keine schuld, egal wie herum man es dreht. ich mag das kerlchen =)

achja und nochwas: tintenfisch und krake ist nicht das gleiche. das sind zwei verschiedene tierarten ;-)

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
08.07.2010 15:00 Uhr von EIKATG
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Bin ich: der einzige "blinde" der den Witz sieht. Niemand wird das Viech grillen, kochen oder sonst was.
Aber es ist nun eben mal lustig Witze drüber zu machen. Also packt ma euren Verstand aus und sucht nach der Ironie...
Kommentar ansehen
08.07.2010 15:21 Uhr von Keltruzad1956
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und wie schon damals: wird in Deutschland immer der Überbringer der schlechten Nachricht oder halt das "Orakel" aufgebommelt oder soll aufgebommelt werden.

Stumpf...
Kommentar ansehen
08.07.2010 15:35 Uhr von Rookster
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ja ja bla bla... wen interessiert es ob er Schuld hat?

Krake ist super lecker... ab dafür in den Topf! Schön mit Knofi, Thymian und Oregano... noch nen Schuß Ouzo druff... So ham schon die alten Griechen die Kraken verputzt!

Und wenn man sich beim kauen einredet, dass es Rache für das verlorene Spiel ist, schmeckt er gleich noch besser...

Dabei ist die Tatsache, dass er rein gar nichts mit dem Ausgang des Spiels zu tun hat völlig irrelevant!

Guten Appetit!
Kommentar ansehen
08.07.2010 16:05 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Och Leute: Glaubt ihr wirklich, dass jemand denkt, dass dieser Octopus daran schuld sei? Das ist doch alles nur als spaß gemeint.
Kommentar ansehen
08.07.2010 16:15 Uhr von gegennazis
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Rezept: Ich glaub wir sollten lieber Überlgen wie wir den Newsschreiber am besten Zubereiten. Als wenn ne Krake Fussballexperte ist und alle Spiele Voraus sagt
Kommentar ansehen
08.07.2010 16:38 Uhr von mutznator
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tintenfischringe das waere fein....
Kommentar ansehen
08.07.2010 16:41 Uhr von derBasti85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ob sowas ernst gemeint ist! -.-
Kommentar ansehen
08.07.2010 17:07 Uhr von Azureon
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dumm nur das die Deutschlandfahne diesmal nicht an dem Topf war wo sie immer draus gefressen hat.... ;)

Kraken sind auch nur Primaten wie wir die in immer wiederkehrende Muster verfallen.
Kommentar ansehen
08.07.2010 17:15 Uhr von Sonric
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
neeeeinn: Grund Gütiger Lass Paul da raus bei der EM sagt er vorraus und jenach dem stellen wir um, wäre dafür paul mit zum mannschaftsmeeting zunehmen um die richtige taktik zufinden
Kommentar ansehen
08.07.2010 17:21 Uhr von Mi-Ka
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Angst: Zapatero hat schon zugesagt, dass er notfalls einen Trupp Bodyguards nach Oberhausen schicken wird, um Paul zu retten.
http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
08.07.2010 17:44 Uhr von Il_Ducatista
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
NEEEEIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN!!!!!!!!!!!!!!!! um Gottes Willen erhaltet uns unseren Paul! Der muss mir die Lottozahlen von morgen verkünden!
Kommentar ansehen
08.07.2010 17:51 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zur Sache: da sehen wir was wir nicht sehen sollten: diese Spieler sind zu jung. Es fehlt halt die erfahrung von langen harten Turnieren. Die sind auf dem Platz ja rumgestanden wie mit einer Ladung Valium im Kopf. Das war doch net die Truppe die diese läppischen Argies 4:0 heimgeschickt hat.
Kommentar ansehen
08.07.2010 17:52 Uhr von Avater22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paul: Ihr wisst aber schon dass der Krake für seine Tierart verdammt alt is. Also ich weiß ja nich ob Leder so lecker iss. Spaß beiseite: Dass is doch nur wieder nen aufhänger um dass blöde Sommerloch irgentwie zu zu bekommen.
Kommentar ansehen
08.07.2010 18:34 Uhr von schaltbert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum sagt einer die Wahrheit, soll er gelyncht werden - die eine Millionen die du,TonyBender, auf der Fanmeile triffst bitte grad ins Mittelalter mitnehmen - merci!

@Keltruzad
Der Überbringer der schlechten Botschaften wurde auch schon in der Antike umgebracht, zu Zeiten als wir wilden Germanen uns noch mit Holzkeilen gegen die römischen Terroristen verteidigten - keine deutsche Tugend ;-)
Kommentar ansehen
08.07.2010 20:25 Uhr von mutschy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Antike: wurden wie Überbringer schlechter Nachrichten auch nicht selten um die Ecke gebracht.

Es is absoluter u hirnverbrannter Blödsinn, einen Tintenfisch für das Versagen von ein paar Rasenquälern verantwortlich zu machen...

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?