08.07.10 09:45 Uhr
 20.915
 

Atlantik: Merkwürdige Kreaturen entdeckt

Im Atlantischen Ozean haben Meeresforscher rätselhafte Meeresbewohner gefunden.

Die meisten davon leben entlang des Mittelatlantischen Rückens. Laut den Wissenschaftlern wurden bisher völlig unbekannte Lebewesen dabei beobachtet, "wie sie auf dem Meeresboden fraßen".

Beim "Census of Marine Life" erforschen Wissenschaftler aus der ganzen Welt seit zehn Jahren die Lebewesen im Meer, um der UN Ende 2010 einen Bericht vorzulegen.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Forscher, Atlantik
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2010 09:51 Uhr von JediKnightDE
 
+36 | -8
 
ANZEIGEN
Scheiss-News...
Vom Yeti gibts wenigstens, wenn auch gefälschte, Fotos.

Aber was will man von D-News auch erwarten.
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:13 Uhr von dp_sz
 
+45 | -1
 
ANZEIGEN
Also: man könnte von einer NEWS schon mehr Informationen erwarten und nicht einfach dass irgendwelche Tiere auf dem Meeresboden fressen!

[ nachträglich editiert von dp_sz ]
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:33 Uhr von ProSiebenX3
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
beweise? Wo sind Bilder, Videos?
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:44 Uhr von OrangeRight
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
DNEWS: DAS sagt schon alles :rolleyes:

Bitte schenkt doch einer mal Truman nen Ipod^^
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:48 Uhr von -canibal-
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
die einzige: merkwürdige Kreatur, die mir spontan in den Sinn kommt, nennt sich Trueman82....
Kommentar ansehen
08.07.2010 11:06 Uhr von m312
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
bessere Quelle: diese "Kreaturen" sind Eichelwürmer

http://derstandard.at/...

[ nachträglich editiert von m312 ]
Kommentar ansehen
08.07.2010 11:25 Uhr von Agnostiker2010
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
ähhh aus der quelle :"Die bizarren Lebewesen, die weder Augen noch Gehirn haben, sollen jetzt von Spezialisten an Land untersucht werden."

dazu muss man nicht in die tiefen der meere, das gleiche findet man im budestag ;)
Kommentar ansehen
08.07.2010 12:41 Uhr von Babykeks
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab kürzlich auch merkwürdige Kreaturen in Ich hab kürzlich auch merkwürdige Kreaturen in der Mensa entdeckt.

Weiterhin konnte ich beobachten, wie sie an Tischen "fraßen".

Hab leider auch keine Fotos oder Videos gemacht - aber für dnews sollte die Story reichen, oder? ;D
Kommentar ansehen
08.07.2010 12:51 Uhr von Slingshot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Originell: Die Idee ist klasse! Ich persönlich würde mich dann noch über einen Button "als Spam markieren" wie auf YouTube freuen. In kürzester Zeit wären dann alle News von Truman und D(recks)News als Spam gekennzeichnet. :D
Kommentar ansehen
08.07.2010 13:36 Uhr von alphanova
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Originell + Slingshot: Solche Müllnews sind gewollt, gerade weil sie Klicks bringen. Sie werden durchgewunken, obwohl die Checker selbst sie für schlecht halten, was wahrscheinlich eine Anweisung von oben ist.
Daher denke ich nicht, dass so eine Funktion (Quelle und/oder Autor in der Übersichtsseite sichtbar) in absehbarer Zeit eingebaut wird.
Kommentar ansehen
08.07.2010 13:39 Uhr von strausbertigen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: ist diese Quelle eigentlich zugelassen? Es ist mehr als klar dass dort wirklich nur Unsinn und erfundener KRam steht.
Kommentar ansehen
08.07.2010 15:49 Uhr von Haarwurm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Buch der Schwarm war wohl die Vorlage für diese News.
Kommentar ansehen
08.07.2010 17:19 Uhr von Odino
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
<- Avatar
Kommentar ansehen
08.07.2010 17:56 Uhr von Mario1985
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
LOL: 1. Dnews = News für Dumme, sprich DummNews
2. Selbst wenn es Lebewesen geben sollte die den Boden Fressen, können die Polarkappen ja ruhig schmelzen, da ja der Meeres spiegel dadurch nicht sinkt, wenn im gleichem maßen Boden gefressen wird von diesen komischen Meeresbewohnern.....

3. trueman denkt bestimmt auch schon darüber nach wie es ist wenn er boden fressen darf ob dann auch so eine dümmliche News geschrieben wird.
Kommentar ansehen
08.07.2010 18:16 Uhr von FrankusMankus
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
unglaublich: wie manche hier vor dummheit strotzen und dann noch damit rumprahlen. Wer sagt denn das DNews eine schlechte Newsquelle ist? Ihr solltet mal ein bisschen im Internet recherchieren dann würdet ihr auch was finden.
Hier Bilder von den Tierchen
http://www.mar-eco.no/...

Selbst die großen "Mainstream"-Newsseiten haben keine Bilder dabei.
Kommentar ansehen
08.07.2010 18:18 Uhr von zer0six
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sie haben die: Yrr entdeckt
Kommentar ansehen
08.07.2010 18:48 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das passiert: eben wenn man kindern eine tüte dieser urzeitkrebse schenkt irgendwann werden sie im klo runtergespült und nu sind sie ne neue lebensform im atlantik
Kommentar ansehen
08.07.2010 19:27 Uhr von McK4y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, aufgrund der Tatsache dass erst 1% (!) der Tiefsee erforscht sind und die Menschen mehr über den Mond als die Tiefsee wissen, is das jetzt nichts neues, dass die da mal wieder irgendwelche neuen Tiere entdecken. Da aber weder Fotos, noch Videos oder irgendwelche brauchbaren nähere Beschreibungen über die Tiere geliefert werden (In der Hinsicht hat Truman28 ja mal wieder jämmerlich versagt, aber bei der Quelle wundert´s auch nicht), kann man die "News" ja echt in der Pfeife rauchen.
//Hier kommt meine News: Im laufenden Jahr werden Forscher noch weitere neue Tierarten der Tiefsee entdecke. Diese ernähren sich und leben tatsächlich im Wasser! Unglaublich! //ironie off
Kommentar ansehen
08.07.2010 19:36 Uhr von mayan999
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
an alle minusgeber ! ihr quellen-fetischisten könntet wenigstens nachprüfen, ob etwas dran ist oder nicht.
http://newsticker.sueddeutsche.de/...

übrigens: die quelle sagt REIN GARNICHTS über die glaubwürdigkeit der information.
Kommentar ansehen
08.07.2010 19:51 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal Hand aufs Herz; wer bitte sollte in zehn Jahren der Untersuchung auf den spontanen Gedanken gekommen sein ein Bild zu machen?

Und Hugo, der die Aufnahmen gestern machen sollte wurde gefressen; "wie sie auf dem Meeresboden fressen" waren seine letzten Worte ;-)

-_-_-_-_-_

Ich hoffe ihr versteht was ich damit sagen will !
Kommentar ansehen
08.07.2010 22:37 Uhr von Win7
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem: bei Wissenschaft sollte es keine Dreizeiler geben. Könnte man locker einrichten.
brutal schlechte News wieder einmal
Kommentar ansehen
09.07.2010 00:56 Uhr von interpunk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vor 10 Jahren! kreaturen vor 10 jahren entdeckt.
was für eine "news", kommt bißchen spät oder?
Kommentar ansehen
09.07.2010 12:07 Uhr von Kyklop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und eine davon ist truman! Was für eine Schande! Erst und entdeckt und schon lullt er uns mit solchen News ein.
Kommentar ansehen
09.07.2010 13:59 Uhr von W.Marvel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
News unvollständig - angezeigt! Es kann doch nicht sein, dass Trueman nirgendwo in dem Artikel darauf eingeht, welche Arten gefunden wurden. Wieso muss man bei Trueman eigentlich immer auf die Quelle klicken, um den Sinn hinter der News zu verstehen? Admins wacht endlich auf!
Kommentar ansehen
09.07.2010 23:14 Uhr von mayan999
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@getschi: "Es ist nicht nur die Quelle schlecht, sondern auch der Schreibstil. Es geht hier nur darum, möglichst viele Klicks zu bekommen. Der Titel spricht zb von "merkwürdigen Kreaturen", wobei ich jetzt nicht weiß, was daran mergwürdig sein soll?
Die News dann in vier Kurzsätzen zu schreiben grenzt dann auch schon an Dreistigkeit."

nö, ich seh das ein wenig anders.
zuerst einmal, ist dnews NICHT die quelle und ausserdem ist doch der schreibstil vollkommen egal, solange man weiss worum es geht. es kommt auf die information an, und wer sich weiter dafür interessiert kann google benutzen, ich seh darin kein problem. und was das mit den klicks zutun hat, ist mir schleierhaft. es geht doch um den inhalt und nicht darum wer hier "besser" schreibt oder öfters gelesen wird. dieses mittelalterliche prestige und dualitätsdenken is durch und durch primitiv. deweiteren ist es doch jedem selber überlassen was er "merkwürdig" findet und was nicht. wenn ich zb. finde, dass ein paar dieser tierchen merkwürdig aussehen, dann ist das halt so.
ich finde es eher dreist eine "perfekte news" zu erwarten und rumzuflennen, nur weil der autor sich nicht an die "norm" gehalten hat. wer sagt denn was die "norm" ist ? - wenn leute wie du mal macht bekommen würden, würds hier ganz schön düster aussehen. ihr wollt immer alles aufm silbernen tablett serviert bekommen und ich finde, DAS ist dreist und arrogant !!

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?