08.07.10 09:36 Uhr
 177
 

Kuba: Regime lässt Kritiker frei

Nach Angaben der katholischen Kirche sollen in Kuba in Kürze Dutzende Regimegegner frei gelassen werden.

Dies wurde bei einem Treffen der spanischen und kubanischen Außenminister und dem Erzbischof von Havanna bekannt gegeben.

Menschenrechtsaktivisten teilten mit, dass die Zahl der Inhaftierten kontinuierlich sinkt. Mit 167 politischen Häftlingen ist dies die niedrigste Zahl seit 1959.


WebReporter: mr_gonzo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kuba, Kritiker, Regime
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2010 09:36 Uhr von mr_gonzo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht verändert sich langsam was in Kuba. Was ist eigentlich mit Castro. Von dem hat man auch schon lange nix mehr gehört...
Kommentar ansehen
13.07.2010 15:14 Uhr von Jummi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gugge01: Da würd ich auch gern mal hin, aber für mich zZ. zu teuer.

Ob das alles nur Regimekritiker sind, die da freigelassen werden sollen, ich denke nicht?!
Offener Brief der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba an den US-Präsidenten:

http://www.redglobe.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?