08.07.10 09:28 Uhr
 8.904
 

Rot glühende Augen: Englands "Black Dogs" Realität oder Hirngespinst?

In der britischen Literatur und im Volksglauben findet man viele Hinweise auf die sogeannten "Black Dogs" - das sind große Gestalten mit schwarzem Fell und rot glühenden Augen.

Doch nicht nur in Geschichten, auch in der Realität sind viele Menschen der Meinung, diese Wesen gesehen zu haben. Der Psychologe Dr. Simon Sherwood hat 60 Berichte über Sichtungen der "Black Dogs" gesammelt.

Auch in anderen Berichten wird deutlich, dass die Kreaturen nicht nur in England, sondern auch in Europa und Südamerika gesichtet wurden.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Auge, Mythos, Realität, Erscheinung, Kreatur, Volksglaube
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2010 09:28 Uhr von nightfly85
 
+6 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.07.2010 09:44 Uhr von supermeier
 
+41 | -3
 
ANZEIGEN
Hängt wohl alles: von der Art der eingenommenen Sustanzen ab.
Kommentar ansehen
08.07.2010 09:48 Uhr von nightfly85
 
+11 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.07.2010 09:56 Uhr von supermeier
 
+35 | -3
 
ANZEIGEN
@ nightfly85: Nö, aber viele. Einige werden auch durch natürliche Substanzen oder Fehlschaltungen im Hirn verursacht.
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:21 Uhr von LLCoolJay
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
Nightfly: Doch, ich hab sogar Bilder davon. Da hab ich meistens rote Augen drauf. Und wenn ich mich mal wieder ne Woche net rasiert hab könnt man mich scho für so nen "Black Dog" halten.

Bins aber net......









oder doch?!!!?
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:27 Uhr von nightfly85
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@LLCoolJay: Hehe jetzt weiss ich auch wie die 60 Berichte des Psychologen gesammelt werden konnten :)
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:29 Uhr von LLCoolJay
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Nightfly: da hat sich wohl jemand auf meinem PC gehackt und die Bilder geklaut.

Na wenn ich den bei Vollmond erwisch...
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:31 Uhr von Herbstdesaster
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Genau: Aber daran glauben, dass ein Kraken in die Zukunft sehen kann und somit die richtige Gewinnermannschaft wählt...
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:41 Uhr von -canibal-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
man hätte: der Vollständigkeit halber vielleicht noch erwähnen sollen, dass die Sichtungen dieser "Black Dogs" hauptsächlich in der Zeit um Halloween und um Karneval herum sind...

jaja ich weiss....manche behaupten jetzt, dass ist die Zeit, wo sie sich raustrauen, weil sie dann am wenigsten auffallen....

...lieber Gott schmeiss doch bitte Hirnmasse vom Himmel...

solange nicht einer dieser "Wesen" bei mir an der Haustür klingelt und sich als "Blackdog" vorstellt und mir erklärt wer, oder was er/sie ist sind es Märchen...ersponnene Geschichten im bierseeligen Dunst des Aberglaubens um kleinen Kindern Angst zu machen, wenn sie nicht folgen, ....dann holt sie der "BlackDog"....
...oder ein bisschen Publicity zwecks Fremdenverkehr kann ja auch nichts schaden...

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
08.07.2010 11:03 Uhr von Todtenhausen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Black Dogs? Das ist Sirius Black!
Kommentar ansehen
08.07.2010 11:28 Uhr von EvilMoe523
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ nightfly85: Es gibt sicher noch viele Dinge, auf dieser Welt welche sich der Mensch noch nicht erklären kann, aber immerhin viel zu viele wissenschaftliche Erkenntnisse, warum der Mensch einfach im Glauben, bestimmte Sachen glaubt wahrzunehmen.

Ob es nun Experimente waren wo man in Loch Ness einen Stock aus dem Wasser heraus an die oberfläche hielt und ALLE auf Nessi schworen, oder die wissenschaftliche Erklärung, warum der Mensch bei jeder Kleinigkeit versucht irgendwo Gesichter in Flecken zu erkennen oder im Mond...

Gerade wegen dieser Sagen und Volksmärchen im britischen Raum oder Storys a la Der Hund von Baskerville... würde ich nun wiklich als letztes darauf tippen, dass es solche Hunde gibt sondern eher vermuten, wenn man irgendwo ein rotes Licht sieht sich den Hund dazu zu spinnen. Sieht es einer, sehens natürlich auch plötzlich Alle...

Im 19. Jahrhundert gabs doch in England schon mal so eine Story, wo ein ganzes Dorf jede Nacht einen Geist durch die Straßen ziehen sah, bis man auf ihn schoss und er sich als Malermeister herrausstellte, der spät Abends mit weißgefährbten Klamotten nach Hause lief.

Glauben und Sehen ist so eine Sache :)
Kommentar ansehen
08.07.2010 11:45 Uhr von Soulfire
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zu viel Harry Potter gelesen? Das war wohl der Grim, ein Omen des Todes...
Kommentar ansehen
08.07.2010 12:01 Uhr von nightfly85
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ EvilMoe523: Das klingt ja krass. Hast du da mal nen Link für mich?
Kommentar ansehen
08.07.2010 12:06 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Black Dogs: Genauso real wie Nessi und der Yeti...
Kommentar ansehen
08.07.2010 12:14 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hirngespinst
Kommentar ansehen
08.07.2010 13:27 Uhr von Chastity82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Animagus: Das ist ein Animagus! Der Grim ist doch auch nur eine Legende!
Kommentar ansehen
08.07.2010 14:17 Uhr von seto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich: hat er die hunde im sherwood-forest gesehen :D
Kommentar ansehen
08.07.2010 15:15 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
NA sowas: Gehört England nicht zu Europa :O?
Kommentar ansehen
08.07.2010 15:15 Uhr von sambeat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hat hier jemand schon mal was vom ´Mothman´ gehört?

Kleiner Denk- und Recherche-Anstoss.
Kommentar ansehen
08.07.2010 15:41 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ nightfly85: Link von was genau? :)
Kommentar ansehen
08.07.2010 16:05 Uhr von nightfly85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@evilmoe: die story mit dem Maler, der für einen Geist gehalten wurde :)

@sambeat: Vom Mothman hab ich auch schonmal was gehört - echt krass :/
Kommentar ansehen
08.07.2010 23:37 Uhr von -canibal-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mothman....?...Mothman....? ist das nicht die Doku mit Richard Gere?? Wo sich so eine Motte im Kühler vom Auto verfängt und seine Frau einen Unfall baut, weil sie sich so erschrickt dabei und dann an den Folgen des Unfalls stirbt? Tolle Reportage! Wenn der Mothman zweimal flattert...Sehr realistisch, genau so muss es passiert sein. man weiss nie, wo der Mottenmann wieder zuschlägt...
Kommentar ansehen
09.07.2010 00:30 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es die wirklich gibt hätten englands Kameras die schon längst erfasst.
Kommentar ansehen
09.07.2010 10:01 Uhr von Deejah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unter meinem sofa wohnt Herr Hempel ... der hat eine Schrotflinte ... der wird schon mit imaginären Hunden fertig ^^

ansonsten hab ich noch Frau Holle mit ihrer Superheldenfähigkeit das Wetter zu beeinflussen ^^
Kommentar ansehen
09.07.2010 11:14 Uhr von VuckinVogT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hahaha: Sehr gut :D In England und in Europa^^
So ists richtig :D

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?