08.07.10 07:45 Uhr
 266
 

Griechenland: Gewerkschaften kündigen für heutigen Donnerstag Generalstreik an

Im Zuge der Rentenreform steht Griechenland erneut vor einer Streikwelle. Wie die Gewerkschaften ankündigten, sollen Generalstreiks in weiten Teilen des Landes am heutigen Donnerstag Wirtschaft- und Verkehr lahmlegen. Auch der griechische Luftraum soll zwischen 9:00 und 13:00 Uhr gesperrt werden.

Nach den am gestrigen Mittwoch verabschiedeten Gesetzen zur Rentenreform, hängten Anhänger der linken SYRIZA-Partei ein 15 mal 20 Meter großes Transparent mit der Aufschrift "No passaran" ("Sie werden nicht durchkommen") auf dem höchsten Hügel Athens auf.

Das bisherige Rentenalter von durchschnittlich 61,4 Jahren soll durch die Reformen schrittweise auf 65 angehoben werden. Für Frauen, die bisher mit 60 oder früher in Rente gingen, soll das selbe gelten. Um sein Haushaltsdefizit zu beheben, muss Griechenland bis 2013 30 Milliarden Euro einsparen.


WebReporter: maude
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Generalstreik, Rentenreform
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2010 08:43 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Schade: das die Gewerkschaften in Deutschland zu sowas nicht in der lage sind.
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:36 Uhr von inabauer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@klassenfeind: liegt wohl daran, dass sie geschmiert sind^^
Kommentar ansehen
10.07.2010 20:17 Uhr von Tuerkeinewsliebhaber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WOW: "Gewerkschaften kündigen für heutigen Donnerstag Generalstreik an"

Streik!! Das bedeutet, dass sich die griechischen Arbeitnehmer BEWEGEN müssen. Na ob das nicht zu anstrengend wird. ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?