08.07.10 06:22 Uhr
 9.023
 

Fußball: Für die Nationalelf wird es keinen Empfang in Berlin geben

Nach Angaben von Manager Oliver Bierhoff, wird es nach Beendigung der Weltmeisterschaft für unsere Nationalelf keine Begrüßung in Berlin geben.

Man wird Sonntags in den Abendstunden den Flieger von Südafrika nach Frankfurt/Main nehmen und dort am Montagmorgen landen.

Nach dem Eintreffen am Airport werden die Akteure, die Trainer und die Betreuer ihren Urlaub antreten.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Berlin, Fußball-WM 2010, Nationalelf, Empfang
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2010 06:47 Uhr von Schreiraupe
 
+93 | -30
 
ANZEIGEN
@ruckzuck: oberversager? Sach ma ..bis du völlig behämmert?...Nur weil sie gegen ne superstarke mannschaft verloren haben, heißt das nicht das sie nichts geleistet haben und keine starke mannschaft sin.....siehe Argentinien Spiel etc.
Kommentar ansehen
08.07.2010 06:55 Uhr von RedCoke
 
+72 | -18
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack: geh bitte wieder in denn Sandkasten wo du hin gehörst!!
Kommentar ansehen
08.07.2010 06:55 Uhr von Maestro79
 
+31 | -14
 
ANZEIGEN
@Schreiraupe: Gebe Dir völlig Recht.

Vielleicht ist er nur etwas frustriert oder will provozieren.
Naja, natürlich bin ich auch enttäuscht, aber letztendlich hatten wir auch schöne Spiele dabei und ich bin mir sicher, dass die Deutsche Mannschaft auch das Potential zu einem Meister hat.
Kommentar ansehen
08.07.2010 07:14 Uhr von Flutschfinger
 
+10 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.07.2010 07:31 Uhr von mort76
 
+35 | -11
 
ANZEIGEN
ruckzuck, du hast ja so recht- wer es bis ins Halbfinale schafft, ist ja sooo ein Oberversager.
Zum kotzen, diese Einstellung.

Wenn DAS Oberversager sind, was bist denn dann DU?
Hast du mehr geleistet?
Mal in irgendeinem bedeutenden Finale gewesen?
Nein?
Tja- Oberversager.

Du Schönwetterfan.
Bleib bloß weg.
Kommentar ansehen
08.07.2010 08:08 Uhr von Avater22
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
mort76: sry hab dir aus versehen ein minuspunkt gegeben. Hatte ne zuckung im zeigefinger entschuldige bitte.
Kommentar ansehen
08.07.2010 08:30 Uhr von lonsheimer
 
+33 | -1
 
ANZEIGEN
Deutschland vs Spanien: Deutschland hat verdient verloren (Meiner Meinung nach). Sie konnten nicht an die Leistungen der vorherigen Spiele anknüpfen. Die Nervosität einiger weniger Spieler hat sich auf den Rest der Mannschaft übertragen. Teilweise standen die deutschen Spieler am eigenen Strafraum herum "komme ich heute nicht, dann eben Morgen" und haben die Spanier einfach machen lassen. Aber so ist es eben, wenn man als Favorit gilt. Der Druck der Öffentlichkeit und den man sich selber macht ist enorm hoch. Man will unbedingt die beste Leistung bringen und versagt deswegen! Aber ich will die spanischen Leistungen in dem Spiel nicht schmälern.

Dennoch: Respekt der deutschen Elf zum Erreichen des Halbfinales.Wieviele haben vor der WM gesagt, dass sie bereits in der Vorrunde ausscheiden, weil die Mannschaft so jung und unerfahren ist? Zudem haben sie das vorgegebene Ziel des Trainers erfüllt. Löw wollte zumindest das Viertelfinale erreichen und das haben sie auch geschafft. Ich bin auch stolz auf "unsere Jungs", dass sie England und Argentinien düpiert haben und ihnen die höchsten WM-Niederlagen in ihrer Geschichte verschafft haben und auch schöne Spiele zeigten.
Ich möchte noch zum Abschluss sagen: "Spanien, wir sehen uns in zwei Jahren zur EM!"
Kommentar ansehen
08.07.2010 08:33 Uhr von supermeier
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Einige Fans: werden sich die Landung aber wohl nicht entgehen lassen und so wird die Mannschaft dort einen Empfnag bekommen wo es richtig und wichtig ist.

Und immer noch besser als im Finale eventuell gegen Holland zu verlieren :-)
Kommentar ansehen
08.07.2010 08:50 Uhr von bigpapa
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
so ein Quatsch: Die Spanier haben verdient gewonnen. Und meiner unbescheidenen Meinung nach ist es ein Wunder das es nur mit 1:0 ist.

Die Spanier sind ein voll eingespieltes Team deren Stammspieler seit Jahren dabei sind. Die verstehen sich meist blind. Und das hat man klar gesehen.

Die Deutschen haben Ihr bestes gegeben. Es hat nicht gereicht OK aber ich finde sie haben das Spiel mit Anstand und Würde verloren. Nicht geholzt als sie die letzten 15 Min zurücklagen.

Ich persönlich halte von so Mega-Empfängen sowieso nix. Und ich denke die meisten Spieler auch nicht. Die haben in mein Augen ein guten Job gemacht, und sich genau wie die meisten normalen Arbeiter ihren Urlaub verdient. Da muss man sich den Stress von so ein Empfang nicht antun.

Gruß

BIGPAPA

ps.: Ich denke wenn Löw in 4 Jahren fast die selbe Manschaft hat, und die dann noch besser mit mehr Zeit trainiert, wir es packen könnten.
Kommentar ansehen
08.07.2010 09:07 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
ist ja alles: schön und gut, aber schon wieder nur 3ter in einer weltmeisterschaft :-(

ich hätte mir echt mehr erhofft, zudem hätte ich nicht gedacht, das sie dieses spiel so herschenken.

dinge die ich weder jeztt noch 2012 oder 2014 hören will sind:
weltmeister-(europameister) der herzen
und sommermärchen
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:01 Uhr von maniistern
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Leute: jeder hat gesehen wie Deustchland die WM gespielt hat, also es wurde das HALBFINALE als wenn das nix währe.

Gebt doch einfach den TROLLEN die nun losschlagen müssen kein Futter einfach link sliegen lassen

Das sind Menschen die NICHTS in ihrem leben erreicht haben und ganz alleine und bettelarm zuhause verkümmern, 2mal die Woche 5 gegen Willi spilen und selbst dabei noch verlieren.

Man erkennt si emeist schon an der Überschrift einfach nichts drauf sagen und in kurzer zeit wird SN wieder so sein wie früher, dann suchen sich diese Gehirnakrobaten ein neues Zuhause, wahrscheinlich gehen sie dann wieder Autos aufschreiben und den Amt melden
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:17 Uhr von SN_Spitfire
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird ein Spaß: am Sonntag, da ich zu diesem Zeitpunkt Urlaub in Spanien mache ;)
Freue mich für die Spanier, dass sie erstmals im Finale stehen und für die deutsche Mannschaft, dass sie so jung sind, aber trotzdem so weit gekommen sind.

Respekt. Die nächsten Jahre werden deutlich besser werden!
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:47 Uhr von OrangeRight
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Schade: war trotzdem eine Klasse Leistung, Super Jungs!
Kommentar ansehen
08.07.2010 11:00 Uhr von liptonws
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
So typisch deutsch! Wie diese möchtegern Fussballkenner aus ihren Löchern gekrochen kommen und die Mannschaft schlecht machen! Nur weil ihr nicht "dumm" durch die Gegend rumfahren und saufen könnt ! Es gibt genügend andere Länder die sich nicht mal für die WM qualifiziert haben oder schon früher ausgeschieden sind. Man kann auf die sehr junge deutsche Mannschaft stolz sein! Wenn sie noch mehr zusammespielen, könnte es bei der EM noch besser laufen!

Ich bin froh, dass diese ganzen "assozialen" public viewenden Menschen wieder in ihre Keller kriechen und dort auch bleiben.
Kommentar ansehen
08.07.2010 12:20 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol: 4:1 gegen england und 4:0 gegen argentien...

aber nach nem 0:1 gegen spanien (immerhin im halbfinale) als oberversager abstempeln...ja ne is klar^^

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
08.07.2010 12:44 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Schade: Ohne Löw und seine Personal Politik hätten wir echt Weltmeister werden Können.
Kommentar ansehen
08.07.2010 14:41 Uhr von EmperorsArm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso keinen Empfang? Die Nationalelf wurde immer empfangen und wieso bitte muss man sich schämen, wenn man unter die besten 4 Mannschaften der Welt gekommen ist, vorbei an Italien, Frankreich, Brasilien, Argentinien, England... Eine so junge Mannschaft wie die unsere, die so weit gekommen ist, hat doch großartiges gezeigt. Und, Überraschung, die Jungs sind nicht unfehlbar und auch Herr Löw nicht. Meine Fresse, am Ende sind das vielleicht auch nur Menschen, kann das sein?

Dass es kein Zusammentreffen der Mannschaft mit den Fans geben wird, halte ich für falsch. Man hat gesehen, wie sie das letzte Mal empfangen wurden, als sie dritte wurden... Die Mannschaft hat allen Grund stolz zu sein und das sollten die Fans auch zeigen dürfen... Schade, dass es diesmal zu keinem Abschied unserer Jungs kommen wird, wirklich sehr schade...
Kommentar ansehen
08.07.2010 15:58 Uhr von Lupina01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich muss sagen es entäuscht mich sehr das es keinen Empfang geben wird. Wir, die Fans, haben mit Euch gezittert, gejubelt, gelitten und geweint. Wir standen immer hinter Euch. Ihr habt England und Argentinien gezeigt wer Ihr seid und wollt nun einfach so in den Urlaub gehen als würde es uns Fans garnicht geben, nur weil Ihr nicht im Finale seid??? Uns nicht die Möglichkeit geben Euch zu danken für die tolle WM die Ihr gespielt habt? Entäuschend, sehr entäuschend
Kommentar ansehen
08.07.2010 17:08 Uhr von Pumba86
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schreiraupe: Hätten Argentinien und England gegen andere Manschaften so erbärmlich gespielt, wären die Spiele genau so ausgegegangen. das war einfach eine extrem Schwache Leistung von den beiden Manschaften, klar hat Deutschland gut gespielt , aber nicht so "überagend" wie sie überall dargestellt werden.

Auch Spanien hat bei weitem nicht das gezeigt was sie können.... Hätte Spanien wirklich sämtliches Potential abgerufen, wäre Deutschland Haushoch blammiert worden, denn gegen Spanien war das deutsche "Spiel" absolut unterirdisch!
Kommentar ansehen
08.07.2010 18:06 Uhr von ducadidoom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Meinung als Österreicher: Ich finde die Jungs haben einen sensationellen Fussball gezeigt, technisch brilliant gespielt und waren als ganzes ein mehr als sympathisches team. und wenn sie 3. werden (was ich ihnen sehr wünschen würde) - das muss man auch erst schaffen! also hoffe ich auf 2012 bzw 2014 (wir werden eh nicht die Quali schaffen ...).
Kommentar ansehen
08.07.2010 19:24 Uhr von fusser2003
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt für die Spanier, zeitweise dachte ich, der SchiRi pennt, daß er da 20 Spanier gleichzeitig spielen läßt, so präsent und dominat waren sie.

Und Respekt für die deutsche Mannschaft, klasse, wie ehrlich sie nach dem Spiel waren. Verdient verloren, so isses nun mal. 70 Minuten das Unentschieden gehalten und "nur" 0:1 verloren gegen die starken Spanier, nicht schlecht wie ich finde.

Und keine einzige Karte im ganzen Spiel, auch erwähnenswert.

Nun noch einmal zaubern gegen die Uru´s und gut is.
Kommentar ansehen
08.07.2010 20:22 Uhr von keckboxer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
3. Platz: Was wäre möglich gewesen, wenn Jogi offensiver hätte spielen lassen? Defensivarbeit mag ja ganz schön sein, aber dann 5m vom Gegner entfernt und immer ein Spanier als freie Anspielposition frei?

Tschuldigung, aber Deutschland hat verdient verloren, weil sie einfach schlecht gespielt haben und nicht organisiert waren. Da reißt sich Schweinsteiger im Mittelfeld den Arsch auf und sucht jeden Zweikampf, während Kedhira hin und her stolpert und Özil ( ich meine echt, er sah ziemlich blass und krank aus) irgendwie neben sich stand.

Sicherlich handelt es sich hier um eine junge Mannschaft, aber wie alt waren die Spanier bitte vor 2 Jahren? Und die haben´s auch gepackt.

Die haben schon in den U-Mannschaften Titel gewonnen?

Haben unsere Jungs auch. Ich hoffe einfach, dass der Bundestrainer aus dieser Art zu spielen gelernt hat. Bei dieser WM hat Deutschland in der Offensive brilliert. Die Defensive ist längst nicht so stark, wie hier viele glauben.

Und da versuch ich gegen Spanier zu mauern, ohne richtig eng zu verteidigen?

Meiner Meinung nach, ist dieser 3. Platz unnötig gewesen, wenn der Trainer ein bisschen mehr Offensive riskiert hätte...

Ich hab vor 4 Jahren das Spiel um Platz 3 aus purem frust nicht sehen wollen ( so ist es diesmal auch).

hab´s dann dennoch geschaut und es nicht bereut ( so wird´s wohl diesmal auch wieder sein).

Egal, wie frustriert ich bin - ich werd sie trotzdem wieder anfeuern.
Kommentar ansehen
09.07.2010 12:14 Uhr von Der Reisende
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin absolut kein Fußballfan, aber ich finde es sehr schade, dass die Nationalmannschaft nicht empfangne werden möchte.
Es entsteht nahezu der eindruck, dass die sich für ihre Leistung schämen.
Ich hoffe es nicht, denn zum einen hat sich nicht jede Mannschaft für die WM qualifiziert, zum anderen sind im Moment von allen angetretenen Mannschaft nur noch 2 oberhalb.
Klar, ist der Weltmeister der alles überragende Gewinner, aber ich denke ein dritter oder vierter Platz ist ein Grund stolz auf sich und seine Leistung zu sein

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?