07.07.10 16:14 Uhr
 277
 

Fußball-WM 2010: Angela Merkel erwartet Sieg vom deutschen Team

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat offenbar ein gesundes Selbstbewusstsein.

Merkel glaubt, dass wir die spanische Nationalmannschaft am heutigen Mittwochabend bezwingen können. Sie erwartet einen 2:1-Sieg für Deutschland.

Das Spiel um den Finaleinzug beginnt in Durban um 20:30 Uhr. Joachim Löw muss sich indes um einen Ersatz für den gesperrten Stürmer Thomas Müller kümmern.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, Angela Merkel, Team, Fußball-WM 2010
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2010 16:14 Uhr von nightfly85
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass Angela Merkel richtig liegt. Ich würde es dem deutschen Team wünschen, nach acht Jahren mal wieder ein echtes WM-Finale bestreiten zu dürfen.
Kommentar ansehen
07.07.2010 16:28 Uhr von chip303
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
tja Leute ihr habt es gehört... die hat bisher mit jeder Meinung so was von daneben gelegen....das kann also nix werden...
Kommentar ansehen
07.07.2010 16:38 Uhr von nightfly85
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich finde es schön dass die Kanzlerin die WM nicht an sich vorbeirauschen lässt.
Kommentar ansehen
07.07.2010 17:14 Uhr von maki
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
DAs Merkel "erwartet"? Und was, wenn nicht?
Rüben ab?
Kommentar ansehen
07.07.2010 18:02 Uhr von ringella
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Angela Merkel erwartet Sieg vom deutschen Team: und wer zahlt den SPAß?
Wieder der Steuerzahler,...
Sinnlos!!!
Kommentar ansehen
07.07.2010 18:55 Uhr von chip303
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die MERKEL war beim letzten Spiel da unten... im roten Blazer...

Hat jemand gestern Prinzessin und Willem Alexander der Niederlande gesehen ? Orange Krawatte und natürlich orange Fanschals...
Kommentar ansehen
07.07.2010 19:29 Uhr von maki
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"im roten Blazer": Naja, passt schon:

- Schwarze Seele
- Roter Blazer
- Gelber Sl... äh, Goldener Gehaltsscheck

;-)
Kommentar ansehen
07.07.2010 23:29 Uhr von michael.ist.schwul
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich: erwarte von Angela Merkel eine gute, EHRLICHE Politik!

( Deutschland spielt wie auch 2006 "nur" im kleinen Finale )
Kommentar ansehen
07.07.2010 23:56 Uhr von chip303
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
recht hatte ich kenn doch mittlerweile meine Schweine am Gang... *lol
Kommentar ansehen
08.07.2010 01:02 Uhr von flokiel1991
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sooooo was passiert jetzt nach der Niederlage? Merkel wird beim DFB jetzt wohl ein "Machtwörtchen" mitreden wollen, wer für diese Niederlage verantwortlich ist und was für Konsequenzen man daraus ziehen sollte... :D
Kommentar ansehen
08.07.2010 02:57 Uhr von politikerhasser
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Während die Nationalmannschaft noch Chancen auf den dritten Platz hatten, ist das Merkel samt ihrer verlogenen Politik aus allen Charts heraus gefallen.

Jetzt kann sie sich nicht mal mehr mit fremden Federn schmücken .

Es ist schon bezeichnend, wenn eine Krake mehr Verstand als Merkel hat !

[ nachträglich editiert von politikerhasser ]
Kommentar ansehen
08.07.2010 08:54 Uhr von Enny
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Angela Merkel erwartet: BlaBlaBla, dummes Politikergewäsch.
Die soll erstmal anständig regieren.
Kommentar ansehen
11.07.2010 14:30 Uhr von michael.ist.schwul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau: kann man(n) einfach nicht für voll nehmen. Nach der WM 2006 hat sie sich ganz enttäuscht darüber geäußert, das nun keine Fahnen mehr an Balkonen, Autos u.a hängen.

Ja hat denn die Frau geglaubt, dass die Fahnen IHRETWEGEN gehisst worden sind???

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?