07.07.10 15:39 Uhr
 600
 

iPhone-Problem wird durch Apples Update nicht gelöst

Das neue iPhone ärgert die Benutzer mit zahlreichen Bugs. Vor allem Empfangsschwierigkeiten machen den Nutzern zu schaffen.

Apple hatte behauptet, das Problem liege nur bei der Anzeige. Der Konzern wird ein Software-Update zur Behebung des Problems veröffentlichen.

Nun scheint dieses Update aber kaum etwas zu bewirken. Das Problem liegt wohl doch nicht bei der Anzeige, sondern bei der Hardware.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Apple, iPhone
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2010 16:03 Uhr von AugenAuf
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Ich dachte das IPhone ist nur was zum Vorzeigen das man eins hat und zum telefonieren nimmt man dann ein funktionsfähiges Gerät... oder habe ich da was falsch verstanden??
Kommentar ansehen
07.07.2010 16:16 Uhr von Major_Sepp
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Apple hatte behauptet, das Problem liege nur bei der Anzeige."

Joa das klingt plausibel! Ich halte das Telefon falsch, das Gespräch bricht ab, und Schuld ist natürlich die Anzeige.

Egal, die Apple Fanboys glauben dran und gut is...^^

Sollte das Problem wirklich stören, kann man sich ja immernoch die Schutzhüller "Bumper" holen. Damit sieht das ach so stylische Handy dann zwar extrem bescheiden aus, aber hauptsache es ist noch ein Apfel drauf. Und ob das Ding dann 700 € oder 729 € kostet macht den Braten ja auch nimmer fett...^^
Kommentar ansehen
07.07.2010 16:25 Uhr von Blitzeis
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
nun: mich kostet das handy nur 20 tacken!
den vertrag hab ich eh schon immer weil ich nen haufen telefonier usw.
also warum immer diese anspielungen auf den preis??

wer sichs leisten mag/kann...
Kommentar ansehen
07.07.2010 16:35 Uhr von Major_Sepp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Blitzeis: "also warum immer diese anspielungen auf den preis??"

Ich formuliere es mal so:

Ich könnte mir das iPhone locker leisten, ob mit oder ohne Vertrag. Ich kaufe es trotzdem nicht, weil ich für weniger Geld z.T. bessere Qualität und modernere Technik bekomme. Ich kauf mir ja auch meine Lebensmittel im Supermarkt und nicht an der Tanke wo sie mindestens doppelt so teuer sind.

Das Argument mit dem "Vieltelefonierertarif" zieht ebenfalls überhaupt nicht. Denn diesen Tarif würdest du sehr viel günstiger bekommen, wenn du nicht noch die 700 Ocken für das Apple abstottern müsstest.

Eigentlich könnte es mir ja egal sein, wer wieviel für sein Handy ausgibt. Aber bei Produkten aus dem Hause Apple setzt bei manchen Menschen der Verstand regelrecht aus und es ist mir unbegreiflich wieso!!!
Kommentar ansehen
07.07.2010 17:17 Uhr von gonzo2000onkelz
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Bla Bla Bla: Immer diese komischen Nachrichten

Ich habe keine Empfangsprobleme egal wie ich es halte
Ich habe keine gelgeb flecken auf dem Display
Und mein nährungssensor funktioniert bestens.

Ich weiß garnicht was ihr alle habt.
Wieso sollte es ein Hardwarproblem sein das 3Gs hat diese Probleme doch auch.

Und nein ich bin kein Applefanboy
Kommentar ansehen
07.07.2010 18:09 Uhr von derSchmu2.0
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mag Apple aber das Empfangsproblem auf die Software zu schieben klingt doch recht schwachsinnig...wie beeinflusse ich denn diverse Variablen in einem Programm, wenn ich das Teil in die linke Hand nehme? Damit beeinflusst man doch wohl eher die Empfangsmoeglichkeiten der Antenne...
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:20 Uhr von Blitzeis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ mjaor sepp: warum soll denn das mit der vieltelefoniererei nich ziehen??
zeig mir doch mal nen tarif wo du ne flat hast und dafür viel weniger zahlst!
das würd ich gern sehen. aber das findest du bei telekom sicher nich.

und die konkurrenz...
vodafone hat den miserabelsten kundenservise den ich je gesehen habe. was die schon alles abgezogen haben...
von e-plus wollen wir mal gar nich anfangen...

also bleibt ja nix anderes übrig.
natürlich könnt man sich auch nen htc oder das wave holen. aber wer z.b. auf apps steht is nunmal bei apple.

außerdem gibts doch wohl an der qualität vom iphone nich viel auszusetzen.
Kommentar ansehen
08.07.2010 13:01 Uhr von obeees
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@blitzeis: du lässt o2 ausser acht, die anständige tarife bieten und einen klasse service.


OH NEIN ICH VERGASS!!!

da gibt es kein dummphone sondern handys mit dennen man auch telefonieren kann :D
Kommentar ansehen
09.07.2010 09:07 Uhr von DerEssener
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ obeees: > da gibt es kein dummphone sondern handys mit dennen man
> auch telefonieren kann

Was es bei O2 auch nicht gibt, ist flächendeckender Empfang... :D
Kommentar ansehen
09.07.2010 12:40 Uhr von obeees
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@DerEssener: kann mich nicht beschweren...
bei mir in der Umgebung (zwischen Karlsruhe und Stuttgart) hatte ich noch keine Probleme.
An manchen Stellen kein Empfang ja...aber da hat auch d1 und co keinen :)
Kommentar ansehen
09.07.2010 18:04 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überraschung! Die iPhone Benutzer haben also immer noch Hände, die sie entgegen der Empfehlungen dazu benutzen, das Gerät zu halten :-)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?