07.07.10 15:13 Uhr
 8.139
 

Wien wird von heftiger Explosion erschüttert

Über Wien ziehen nach einer schweren Gasexplosion riesige Rauchschwaden hinweg. Nach ersten Informationen sollen während Bauarbeiten einige Gasflaschen explodiert sein.

Laut Polizei wurde zwar niemand verletzt, drei Personen erlitten aber einen Schock. Arbeiter hatten auf dem Dach des Nebengebäudes Belags- und Flämmarbeiten durchgeführt.

Die Wiener Feuerwehr ist mit zehn Fahrzeugen im Großeinsatz. Das ganze Gebiet wurde großflächig abgesperrt.


WebReporter: mr_gonzo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Wien, Explosion, Gas
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2010 15:13 Uhr von mr_gonzo
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Jupp die Fotos schauen heftig aus. Was da wirklich in die Luft gegangen ist werden weitere Untersuchungen zeigen.
Kommentar ansehen
07.07.2010 15:15 Uhr von Spafi
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
Zufall? Vor 9 Minuten kam hier die Nachricht, dass Wien das Tor nach Afghanistan wird. Und schon wird die Stadt von einer Explosion erschüttert.
Kommentar ansehen
07.07.2010 15:28 Uhr von werhamster40kilo
 
+38 | -4
 
ANZEIGEN
Es heißt Hinterwäldler.
Kommentar ansehen
07.07.2010 15:37 Uhr von Flutlicht
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wohne auch in Wien und das ist keine Ente ;)

Aber kein großes Ding, der Vorfall hier.

4 Gasflaschen sind bei Schweißarbeiten explodiert. Wow.

[ nachträglich editiert von Flutlicht ]
Kommentar ansehen
07.07.2010 15:41 Uhr von blade31
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
"Das sind doch eh alles hinterweltler."

und der Ball rollt und Toooor Eigentor für Tony Bender...
Kommentar ansehen
07.07.2010 15:54 Uhr von Marvolo83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was habens denn schon wieder aufgführt im 10.? Haben die Grünen gar das Horr-Stadion angezündet?
Kommentar ansehen
07.07.2010 17:07 Uhr von certicek
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: weil heute der 5. Jahrestag des London Bombings ist. Erstaunlicherweise wird das in der Presse komplett ignoriert.
Kommentar ansehen
07.07.2010 17:32 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weia, jetzt is der Röhrich: schon in Österreich gelandet...
Kommentar ansehen
07.07.2010 18:17 Uhr von xlneo1948
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
werhamster40kilo: Nein, Es heißt Herrgottsschnitzer

Das sind die Österreicher.

Alles, klar.
Kommentar ansehen
07.07.2010 22:03 Uhr von Blackybd2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Heftige Explosion": ist natürlich auch überhaupt nicht übertrieben, der Titel.

Bei einer "heftigen Explosion" erwartet man eine Bombendetonation oder eine kaputte Gasleitung, die einen Wohnblock in den Abgrund reißt, und halt eben nicht ein paar kaputte Gasflaschen auf einem Dach.

Da freut sich natürlich der shortygeile Autor über jeden Klick, schlimmer als bei der Bild hier.
Kommentar ansehen
07.07.2010 23:06 Uhr von snfreund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
pfff, da brennt ein teerdach ab, ...ich dachte an ausmasse wie in köln, als alles weggerutscht ist, DAS war eine katastrophe, aber doch nicht so einen aufriss machen wegen ein paar gasfläschen und nem teerdach, ...tztztz
Kommentar ansehen
08.07.2010 07:19 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geht gar nicht. eigentlich können gasflaschen nicht explodieren. da ist ein sicherheitsventil im verschluss und die "hülle" ist explosionssicher gestaltet. maximal brennen die über das sicherheitsventil aus.

es kann eigentlich nur krachen, wenn gas aus den flaschen ausgetreten ist, einen raum gefüllt hat und es dann zu einer explosion kam.
Kommentar ansehen
08.07.2010 09:16 Uhr von jensalik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sensationsgeil wir arbeiten ein paar straßen weiter und haben nur durch die meldungen im radio davon erfahren... so schlimm kanns also nicht gewesen sein.

und hinterm wald könnte man sogar sagen, immehin gibts rund um wien ein paar nätte erholungsgebiete und wälder. eigentlich traurig daß nicht jeder die gelegenheit hat in den wundervollen alleen zu flanieren und die natur in ruhe zu genießen.

vielleicht können wir ja mal für tony sammeln...
Kommentar ansehen
11.07.2010 21:24 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Österreich... einfach nur noch unfassbar, wie: wie ein paar fremdenfeindliche und paranoide Ösis hier schon wieder einen Terroranschlag vermuten...man kann als weltoffener Deutscher nur noch den Kopf schütteln...

[ nachträglich editiert von Achtungsgebietender ]
Kommentar ansehen
12.07.2010 14:42 Uhr von jensalik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@(nicht wirklich) Achtungsgebietender: wo siehst du da paranoide und fremdenfeindliche kommentare?

aber klar - wie der schelm denkt so ist er halt. traurig traurig.

wie heißts so schön? wer in der gummizelle sitzt sollte nicht mit steinen werfen...?

[ nachträglich editiert von jensalik ]

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?