07.07.10 13:39 Uhr
 95
 

Formel 1: Red Bull will Sebastian Vettel langfristig binden

Der österreichische Rennstall will den 23 Jahre alten Vizeweltmeister anscheinend von einem Wechsel zu Mercedes abhalten. Red Bull-Teamchef Christian Horner will Vettel aus diesem Grund bald einen neuen, langfristigen Vertrag anbieten.

Als leichten Seitenhieb Richtung Michael Schumacher sprach Horner von einer Vereinbarung bis 2028. Da wäre Vettel 41 Jahre alt.

Gerüchten zufolge soll über ein Gehalt von zwölf Millionen Euro pro Jahr und eine Option bis 2018 mit einer Steigerung von zehn Prozent im Jahr verhandelt werden.


WebReporter: mr_gonzo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sebastian Vettel, Red Bull
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2010 13:39 Uhr von mr_gonzo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Red Bull und Vettel sind ja wirklich ein gutes Team. Vielleicht will sich der Rennstall nur absichern, dass es für den Fall, dass Vettel Weltmeister wird, nicht noch tiefer in die Kasse greifen muss.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?