07.07.10 12:18 Uhr
 1.579
 

Phänomen Heimvorteil anhand kämpfender Mäuse erklärt

Auf dem Fußballplatz ist das Phänomen besonders oft erkennbar: Auf heimischem Grund werden Gegner öfter und leichter besiegt, anschließend tut man sich dann auch noch bei Auswärtsspielen leichter.

Forscher der University of Wisconsin in Madison haben sich nun auf die Spuren des Geheimnisses um den Heimvorteil gemacht und anhand von kämpfenden Mäusen folgendes entdeckt: das Gewinnen zu Hause steigert die Lust auf weitere Kämpfe.

Im Test mussten 32 männliche, sexuell erfahrene Weißfußmäuse gegen andere Tiere antreten. Das Gewinnen daheim stimulierte bestimmte Hirnregionen und verstärkte zudem die Aggression und die Motivation der Mäuse. Beim Fußball soll das erhöhte Testosteron bei Heimspielen verantwortlich sein.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Maus, Phänomen, Heimspiel
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2010 13:30 Uhr von NGen
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
was zum wenn man sich danach bei auswärtsspielen leichter tut, was passiert dann mit dem heimvorteil der gegenerischen mannschaft?

dass man allgemein nach einem erfolg motivierter ist, hätte ich denen auch sagen können, und die gelder für die studie gern angenommen.

unfassbar, mitten im sommerloch. kämpfende sexmäuse und eine studie die sich selbst unmittelbar widerspricht.
Kommentar ansehen
07.07.2010 15:56 Uhr von strausbertigen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Pfffffff: Was für ein Schwachsinn.....Und welchen Heimvorteil hat bislang unsere National 11 in Afrika??? Was sind das bitte für bescheuerte Studien? Welcher Dackel mit Heimvorteil finanziert das bitte?
Kommentar ansehen
07.07.2010 16:10 Uhr von MasterBroccoli
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ strausbertigen: Heimvorteil heißt nicht, dass man zwangsläufig gewinnt, so viel ist dir hoffentlich klar.
Du kannst die deutsche Nationalelf 200x auswärts bei Luxemburg spielen lassen und wirst feststellen, dass unsre Jungs immer gewinnen, da hilft der Heimvorteil auch nicht viel.
Dennoch muss ich sagen, dass dieser Einwurf in der News mit der Motivationssteigerung fürs nächste Auswärtsspiel wirklich keinen Sinn macht.
Sollte zu Hause die Motivation für die Auswärtsspiele gesteigert werden, wäre das eher eine Erklärung dafür, dass man auswärts stärker wäre...
Kommentar ansehen
07.07.2010 16:27 Uhr von strausbertigen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jaaa: ich weiss....aber mal im Ernst....das kann heute so und morgen so sein und wenn ein Forschungsergebnis genau darauf hinausgeht, nämlich auf: Hm Mal so Mal so!.....Also sorry dann ist das nichts wert.
Kommentar ansehen
07.07.2010 17:37 Uhr von Phoenix87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@NGen: So schwachsinnig die Studie auch sein mag, sie widerspricht sich nicht!
Wenn eine Maus bei einem Heimspiel gewonnen hat, tut sie sich zwar mit einem Auswärtsspiel leichter, es steht aber nirgendwo, dass sie damit den Kampf gegen die Heimvorteil-Maus gewinnt.
Darüber hinaus bedeutet ein Auswärtsspiel der einen Maus nicht gleichzeitig ein Heimspiel einer anderen Maus, der Kampf kann auch ganz woanders stattfindet, an einem dritten Ort. ;-)

[ nachträglich editiert von Phoenix87 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?