07.07.10 11:26 Uhr
 9.292
 

Gefährlicher neuer Trend aus Asien: Kulleraugen durch spezielle Kontaktlinsen

Ein neuer Trend aus Asien schwappt derzeit nach Amerika und kommt auch langsam in Europa an. Bei den sogenannten Circle Lenses handelt es sich um Kontaktlinsen, die über die Pupille hinaus gehen und die Augen extrem groß wirken lassen. Pink und Neon-Grün gehören dabei zu den beliebtesten Farben.

Die Visagistin Michelle Phan erklärt den Trend zu den comicartigen Augen so: "In Asien sind die Augen beim Schminken das Wichtigste. Sie mögen diesen unschuldigen Puppenlook, der fast nach Anime aussieht."

Augenärzte warnen allerdings vor Gefahren fürs Auge. Amerikaner bekommen Kontaktlinsen nur mit einem Rezept, was viele Modebewusste dazu veranlasst, sich minderwertige Ware illegal im Internet zu besorgen.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auge, Trend, Asien, Kontaktlinse, Anime, Circle Lense
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2010 11:37 Uhr von JediKnightDE
 
+46 | -3
 
ANZEIGEN
Headline: Nicht die Linsen ansich sind gefährlich sondern der falsche Gebrauch oder minderwertige Ware.
Man kann durchaus solche Linsen verwenden wenn sie richtig angepasst sind.

Ich finde die (reisserische) Headline (im Bild-Stil) vermittelt den Eindruck das diese speziellen Kontaktlinsen gefährlich sind.
Kommentar ansehen
07.07.2010 12:03 Uhr von einsprucheuerehren
 
+61 | -4
 
ANZEIGEN
Truman: ist ein Vollidiot.
Kommentar ansehen
07.07.2010 12:14 Uhr von werhamster40kilo
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
Ja.
Und Leute, die solche Kontaktlinsen tragen, auch.
Kommentar ansehen
07.07.2010 12:25 Uhr von ThomasHambrecht
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Teller-Lippen die manch Eingeborenenstamm für attraktiv halten, ebenso wie ein künstlich verlängerter Hals, sind ähnlich sinnvoll.
Kommentar ansehen
07.07.2010 12:27 Uhr von mr_shneeply
 
+36 | -0
 
ANZEIGEN
so ein Quatsch!! In USA hängen die Kontaktlinsen in jedem Supermarkt, wie bei uns auch.

Es ist wirklich erstaunlich wie viele Falschinformationen man bei SN bekommt.

Das nenne ich einen gefährlichen Trend.
Kommentar ansehen
07.07.2010 13:46 Uhr von Darkmatter
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@spirit1858: dergleichen rassistische kommentare gehören nicht hierher. es gibt nämlich genügfend leute dir gerne und oft animes gucken, oder die japanische kulitur zu schätzen wissen.

ich würde dich also bitten deinen mentalen abfall zu nehmen und uns damit nicht mehr zu belästigen.

und was die linsen angeht: wenn jemand rieskieren will sich damit die augen zu ruinieren - bitte. es wurde gewarnt.
Kommentar ansehen
07.07.2010 20:03 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hab ein Mann gesehen, der hat: lisen mit tippEx bemalen, und dann ins Auge gepackt.

Hoffentlich nach das austrocken von der weissen farbe.
Ich habe nur das resultat gesehen, und nicht wie er die Linsen bemalen hat.

Ich hoffe nur das er nicht blind geworden ist, wegen so ein blödsinn.

Piercings und scwarze kleidung. Ein alternativen lebensstil. xD

[ nachträglich editiert von Der_Norweger123 ]
Kommentar ansehen
07.07.2010 21:52 Uhr von RainerKoeln
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hatte: wes borland schon vor über 10 jahren...
Kommentar ansehen
08.07.2010 09:19 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt Brillen mit aufgemalten Kulleraugen: die sind total sexy.

Auf Wunsch gibt es die auch mit der passenden Nase dazu.

1 Minute googeln ist informativer als d-schrott & trashman.

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
08.07.2010 09:35 Uhr von Maverick Zero
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Güte, was nicht alles gefährlich ist Andere lassen sich die Unterlippe oder Augenbraue piercen. Blöd gestochen und auf nen Nerv drauf und schon hat man eine partielle Gesichtslähmung.

Andere lassen sich die Ohrlöcher dehnen. Das wächst von alleine auch nicht mehr gescheit zu und muss u.U. chirurgisch korrigiert werden - wenn man denn wieder zurück will.

Andere Völker haben Teller in den Lippen oder Kupferspiralen um den Hals. Manche lassen sich tätowieren, andere die Vorhaut wegschnippeln und wieder andere gehen einfach zum Friseur und lassen sich die Haare rot färben für den ultimativen Individualismus.


Ist irgendetwas davon sinnvoll? Muss man das unbedingt zum Überleben haben? Ich denke nicht. Jedem so wie es ihm gefällt. Wer etwas davon haben will, der soll es eben machen lassen.
Aber eine Panikmache von wegen "neu, gefährlich, idiotisch" ist übertrieben. Bei falscher Handhabung kann ALLES (sogar ein Glas Wasser) gefährlich bis tödlich wirken. Also Gehirn einschalten, vor dem Handeln ein wenig nachdenken und die Welt ist ok.
Kommentar ansehen
08.07.2010 10:07 Uhr von Flying-Ghost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Das der Hals verlängert wird, ist eine optische Täuschung und ein Irrglaube dazu. Der Hals bzw. die Wirbel der HWS bleiben so, wie sie gehören. Nur die Schultern bzw. hauptsächlich die Schlüsselbeine werden nach unten gedrückt. Dadurch ´entsteht´ der lange Hals. Nur mal Klugscheiss.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?