07.07.10 10:24 Uhr
 67
 

Der LEA-Award zieht von Hamburg nach Frankfurt

Der Live Entertainment Award (LEA) zieht ab 2011 von Hamburg nach Frankfurt. Einmal im Jahr versammelt sich das Veranstaltungsgewerbe zur LEA-Gala.

Der Award ist denen aus der Musikwirtschaft gewidmet, die sonst hinter den Stars in der zweiten Reihe stehen: Konzertveranstaltern, Tourmanagern und Klubbetreibern.

Die LEA-Gala bildet künftig den offiziellen Auftakt der Frankfurter Musikmesse und Prolight + Sound-Veranstaltungsmesse.


WebReporter: Rockaplan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hamburg, Frankfurt, Auszeichnung, Award
Quelle: rockt.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2010 10:24 Uhr von Rockaplan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hamburg verliert durch den Umzug einen wichtigen Medienpreis. Das oft als "Bankenstadt" wahrgenommene Frankfurt freut sich über Zuwachs auf dem Glamour-Sektor.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?