06.07.10 20:40 Uhr
 3.296
 

In unter zwei Sekunden auf 100 km/h: Supersportwagen mit 2.000 PS kommt 2011

Er hört auf den Namen Dagger GT und kommt von der US-Firma TranStar Racing. Mit diesem Wagen wollen die Amerikaner alles Dagewesene in den Schatten stellen.

Der Wagen soll schon 2011 auf den Markt kommen und von einem 9,4-Liter-V8 mit unfassbaren 2.000 PS angetrieben werden.

Diese Power soll den Renner in unter zwei Sekunden auf 100 km/h bringen und weiter bis über 480 km/h schnell machen. Sein Preis: 450.000 Dollar.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, 100, PS, Supersportwagen
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2010 21:13 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.07.2010 21:19 Uhr von kingoftf
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Einmal Vollgas und dann: einen Satz neue Reifen und die kosten dann 30000 wie beim Veyron
Kommentar ansehen
06.07.2010 21:20 Uhr von smile2
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@ Klassenfeind: Es gibt weit teurere Wagen! Schau nur mal in die Palette von Maybach, Bugatti (Veyron), McLaren.

Die kosten teilweise über das doppelte und werden auch gekauft UND unterhalten.
Kommentar ansehen
06.07.2010 22:03 Uhr von mario_o
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also wenn die Karre wirklich so zu dem Preis kommt wäre das ein absoluter Kampfpreis. Verstehe allerdings nicht, warum man bei so einem Wagen aufs Dach verzichtet.
Bin aber gespannt wie der Wagen die Leistung auf die Straße kriegen will.
Kommentar ansehen
06.07.2010 22:51 Uhr von Muay_Boran
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn man: Millitärtechnologie bei Autos einsätzen würde, gäbe es schon Autos die, die Schallmauer durchbrechen können in Serienproduktion

[ nachträglich editiert von Muay_Boran ]
Kommentar ansehen
06.07.2010 23:31 Uhr von Katzuy
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
ich seh ihn demnächst schon auf der autobahn...von einer frau die "meinmannistmillionär" hinausschreit mit 80 auf der rechten spur :-D

mal ernsthaft: soviel PS kann doch keine sau kontrollieren geschweigedenn im normalen verkehr umsetzen/einsetzen

aber für den preis ein schnäppchen :)
Kommentar ansehen
06.07.2010 23:59 Uhr von Gorli
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
in 2 sec auf 100kmh, da ist man ja mit 5-10g dabei. Dürfte nichts für schwache Mägen sein.
Kommentar ansehen
07.07.2010 00:29 Uhr von georgyy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sowas kann doch: nicht mal die Hälfte der Menscheit unter Kontrolle halten
Kommentar ansehen
07.07.2010 02:33 Uhr von shadow#
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Autos die keine Straßenzulassung bekommen dürften: Zumindest nicht ohne ausgedehntes Fahrtraining.
Der Preis begrenzt zum Glück den möglichen Schaden etwas, ich frage mich aber schon, was z.B. der durchschnittliche Lebensversicherer sagt, wenn man sich einen Wochenendflitzer mit den Spezifikationen eines Formel 1 Wagens zulegt.
Kommentar ansehen
07.07.2010 03:34 Uhr von Verfassungsschuetzer
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Unmöglich: Ich habe im Physikunterricht beigebracht bekommen, dass eine Beschleunigung auf der Straße unter drei Sekunden unmöglich ist. Die Straße bietet hierzu nicht genügend Haftung und die Reifen drehen durch. Mit Spikes an den Reifen würde das vielleicht funktionieren jedoch nicht mit dem Gummi auf dem Asphalt.
Kommentar ansehen
07.07.2010 05:38 Uhr von MacGT
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Verfassungsschuetzer: Dann hast du entwedernicht aufgepasst oder dein Lehrer war ein Idiot. Bestes Beispiel dafür, dass die Aussage falsch ist: Der Bugatti Veyron.
Kommentar ansehen
07.07.2010 05:38 Uhr von maniacmania
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Möglich: ist das schon, siehe ein Formel1 Wagen! @ Verfassungsschuetzer
Kommentar ansehen
07.07.2010 09:43 Uhr von Flying-Ghost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist halt ein Spielzeug Andere spielen im Casino oder dem Geld anderer. Manche spielen auch sehr gerne mit dem Leben anderer. Lasst sie doch. Also die, die sich solch ein Spielzeug leisten können. Immerhin muss ja auch ein Mechaniker das Gefährt zusammen bauen. Und so hat zumindest der einen ehrlichen Job.
Kommentar ansehen
07.07.2010 09:57 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der würde sogar ganz gut aussehen: wenn er ein eigenes Scheinwerfer und Heckleuchten Design hätte.
Was will ich mit so einem unglaublich schnellen Auto wenn es zum Teil aussieht wie ein 350z/370z oder Lamborghini?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?