06.07.10 18:33 Uhr
 344
 

Leichtathletik: Caster Semenya darf nach Streit um Geschlecht wieder starten

Die 19-jährige Südafrikanerin Caster Semenya darf nach einem einjährigen Streit wieder bei Rennen an den Start gehen. Nach Abschluss der medizinischen Untersuchungen gab ihr der Weltverband IAAF wieder die Freigabe.

Der Streit um ihr Geschlecht kam bei ihrem Sieg bei der WM 2009 in Berlin auf. Daraufhin wurden vom IAAF Untersuchungen angestellt, diese zogen sich nun fast ein Jahr. Die Details der Untersuchungen sind allerdings vertraulich und werden der Öffentlichkeit nicht bekannt gegeben.

Caster Semenya wird dadurch wohl in Kürze wieder bei internationalen Rennen teilnehmen. Dies ist allerdings nicht der erste Fall von vermuteter Intersexualität - Auch bei der Polin Stella Walsh und bei der Inderin Santhi Soundarajan wurden männliche Geschlechtsorgane entdeckt.


WebReporter: andi15am20
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sport, Streit, Geschlecht, Leichtathletik, Intersexualität, Caster Semenya, Santhi Soundarajan, Stella Walsh
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intersexuelle Leichtathletin Caster Semenya: "Ich pinkle wie eine Frau"
Leichtathletik-WM: Caster Semenya nach Geschlechtersperre wieder am Start
Caster Semenya redet im BBC-Interview über den "Geschlechts-Streit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2010 18:33 Uhr von andi15am20
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ich persönlich bin mir immer noch nicht sicher, ob sie wirklich eine Frau ist, man sehe sich nur mal das Bild an, die schaut doch wirklich zu 100% wie ein Mann aus!!
Kommentar ansehen
06.07.2010 22:55 Uhr von theHeisemaster
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
obwohl: mich so ein Schwachsinn eigentlich nicht besonders interessiert, hast du Recht, er/sie sieht echt extrem aus wie ein Mann^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intersexuelle Leichtathletin Caster Semenya: "Ich pinkle wie eine Frau"
Leichtathletik-WM: Caster Semenya nach Geschlechtersperre wieder am Start
Caster Semenya redet im BBC-Interview über den "Geschlechts-Streit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?