06.07.10 17:13 Uhr
 294
 

Iran Air: EU weitet wegen Sicherheitsbedenken Flugverbot aus

Es gibt weitere Probleme für die Fluglinie Iran Air. Nachdem am heutigen Dienstagvormittag bekannt wurde, dass BP keinen Treibstoff mehr an das Unternehmen liefern wird (ShortNews berichtete), hat die EU nun zwei Dritteln der Flotte innerhalb der Europäischen Union Flugverbot erteilt.

Als Grund wurden Sicherheitsbedenken genannt. Betroffen sind Airbus-A320- sowie Boeing-727- und -747-Maschinen der Fluglinie

In der Zwischenzeit dementierte der Iran Berichte, wonach iranische Maschinen in einigen Ländern nicht mehr betankt würden.


WebReporter: mr_gonzo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Iran, Fluglinie, Flugverbot, Iran Air
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2010 17:13 Uhr von mr_gonzo
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ob die Sicherheitsbedenken nur ein vorgeschobener Grund sind. Ist schon ein seltsames Timing. Vielleicht auch nur versteckter vorauseilender Gehorsam gegenüber den USA.
Kommentar ansehen
06.07.2010 17:35 Uhr von maexchen21
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
tja wenn man: sanktionen auch über flugzeugersatzteile legt, dann wundert mich das nicht, dass es sicherheitsbedenken gibt!
Kommentar ansehen
06.07.2010 23:28 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och, das sind nur Kriegstests: http://info.kopp-verlag.de/...
Kommentar ansehen
07.07.2010 06:23 Uhr von Shabout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder eine Ente: Stand: 07.07.2010

Aus Anlage B der LISTE DER LUFTFAHRTUNTERNEHMEN, DEREN BETRIEB IN DER EU
BESCHRÄNKUNGEN UNTERLIEGT ergibt sich, dass auch weiterhin

14 Luftfahrzeugen des Musters A300,
8 Luftfahrzeugen des Musters A310,
1 Luftfahrzeug des Musters B737

von Iran Air auf europäischen Flughäfen starten und landen dürfen.

Quelle: http://ec.europa.eu/...

Nachzulesen auf Seite 25 letzter Eintrag

Die Flotte von Iran Air umfasst insg. 52 Flugzeuge. Knapp die Hälfte
der Flotte ist also zu Starts und Landungen auf europäischen Flughäfen
zugelassen.

Quellen: http://de.wikipedia.org/...
http://ch-aviation.ch/...

Erwähnt werden sollte auch, dass die Flotte von Iran Air im Laufe von 2011 um
insg. 35 Tupolev Tu-204 ergänzt wird.

Et alors ... 10 Mins. Internet-Recherche genügen, um die Bedeutung der News gegen Null zu führen :lol:

[ nachträglich editiert von Shabout ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?