06.07.10 14:48 Uhr
 3.293
 

Neuer Rekord am Ring: Extrem-Pagani knackt Nordschleife in unter sieben Minuten

Angetrieben vom Sechsliter-V12 aus dem alten Mercedes CLK GTR und mit Marc Besseng am Steuer gelang dem Pagani Zonda R nun ein neuer Rekord auf der Nordschleife.

Der 750 PS starke Wagen umrundete die fast 21 Kilometer lange Strecke in gerade einmal sechs Minuten und 46 Sekunden. Der bisherige Rekordhalter war der Ferrari 599 XX.

Bereits zehn Pagani Zonda R (Stückpreis rund 1,7 Millionen Euro) sind weltweit verkauft worden.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rekord, Ferrari, Ring, Nordschleife, Pagani, Pagani Zonda
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2010 14:55 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Stefan Bellof: brauchte nur

6:11 min

im Porsche 956 (~640PS) für die 20,835 km...
Kommentar ansehen
06.07.2010 15:16 Uhr von Ribl
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Jolly.Roger: is der Porsche 956 von Stefan Bellof getuned oder Werkszustand? Slicks oder Straßenreifen? (ist ne Frage, keine Kritik :))

Diese Rekorde zählen schließlich nur in Serienfahrzeugen mit Straßenreifen. Und mit 10 gebauten und verkauften Einheiten ist dieser Zonda ein Serienfahrzeug :)
Kommentar ansehen
06.07.2010 15:20 Uhr von gurkeaufkreuzzug
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
hmm: naja serienfahrzeug ist das auto auch nicht wirklich mit 10 verkauften stück
und leisten kann sich das auto auch fast keiner

also serie stell ich mir schon größere stückzahlen vor
Kommentar ansehen
06.07.2010 15:48 Uhr von JediKnightDE
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Was man nie vergessen darf Das Ding braucht einen Fahrer und ohne guten Fahrer schafft der auch keine sieben Minuten.
Andersrum schafft auch kein guter Fahrer ohne gutes Auto einen Rekord.

Das Zusammenspiel machts.
Kommentar ansehen
06.07.2010 15:59 Uhr von iwantmore
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
motorräder: Ich finds schade, aber natürlich auch verständlich, dass Motorräder die Nordschleife nichtmehr fahren. Mich würde durchaus mal interessieren was ein guter Fahrer mit nem Bike aus der heutigen Zeit für eine Zeit fahren würde.

@ontopic: Durchaus beachtliche Zeit, aber wie schon vor mir erwähnt wurde ist es natürlich eigentlich nur ein halbes "Serienfahrzeug".
Kommentar ansehen
06.07.2010 16:24 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Ribl: "is der Porsche 956 von Stefan Bellof getuned oder Werkszustand? Slicks oder Straßenreifen? (ist ne Frage, keine Kritik :))"

Der 956 ist ein Prototyp. Nannte man damals so. Im Grunde sehe ich aber keinen Unterschied zu dem Pagani.
Gegenfrage: War der Pagani auf Slicks oder Straßenreifen unterwegs?

"Diese Rekorde zählen schließlich nur in Serienfahrzeugen mit Straßenreifen. Und mit 10 gebauten und verkauften Einheiten ist dieser Zonda ein Serienfahrzeug :) "

Ist alles eine Auslegungssache. Vom 956 wurden auch einige gebaut und auch (an Privat-Teams) verkauft. Kannst ja mal bei Walti Brun fragen, was die Dinger damals gekostet haben...
Kommentar ansehen
06.07.2010 16:52 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Straßenzulassung: Stimmt, der Zonda "R" ist nicht straßenzugelassen.
Auch der 599"XX" ist die Rennversion ohne Straßenzulassung.

Bleibt also der Rekord von Stefan Bellof...
Kommentar ansehen
08.07.2010 00:41 Uhr von Benni02961
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da darf man aber keine Familie haben, wenn man solche Zeiten auf der Nordschleife schafft.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?