06.07.10 11:48 Uhr
 279
 

Hacker sollen iTunes-Konten geknackt haben

Am vergangenem Wochenende haben sich viele Nutzer des Apple AppStore darüber beklagt, dass Angreifer in ihrem Namen Apps erworben haben und dabei bis zu mehrere hundert Euro ausgaben.

Aufgefallen ist der Diebstahl der Zugangsdaten, weil plötzlich im AppStore die Applikationen des Entwicklers Thuat Nguyen auf Top-Positionen hoch rutschten. Mittlerweile hat Apple alle Apps von Ngyuen aus dem AppStore verbannt. Es sollen sich im AppStore weitere Betrüger herumtreiben.

Deren Apps fallen dadurch auf, dass sie gratis oder zu einem übertrieben hohen Preis angeboten werden. Die Gratis-Apps verfügen meistens um eine Funktion, über die die App-Entwickler dann an die iTunes-Zugangsdaten gelangen, um unter dem Namen der User weitere Apps zu erwerben.


WebReporter: Pundi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Konto, iTunes
Quelle: www.appleinsider.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2010 11:48 Uhr von Pundi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In jedem Fall sollten iTunes-Anwender die zuletzt durchgeführten Transaktionen überprüfen und bei Unregelmäßigkeiten diese umgehend bei Apple reklamieren. Außerdem empfiehlt es sich, dass Passwort zu ändern. Sinnvoll ist es auch, seine Zahlungsinformationen nicht online bei iTunes abzulegen.
Kommentar ansehen
06.07.2010 12:00 Uhr von Mathew595
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich dachte: apps werden verefiziert?

Naja ich denke es betrifft vorwiegend die gehackten (jailbreak) allerdings werden im gehackte zweiten store keine Apps mit kosten verbunden.

Sehr merkwürdig, hier fehlen informationen
Kommentar ansehen
06.07.2010 14:02 Uhr von ichhabimmerrecht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@´: Mathew595: ich verstehe irgendwie nicht wie du darauf kommst das es eher die jailbreak geräte betreffen soll...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?