06.07.10 10:17 Uhr
 1.516
 

Cheryl Cole offenbar Opfer von Malaria-Virus (Update)

Der Popstar Cheryl Cole brach während eines Fototermins am Set zusammen (ShortNews berichtete). Jetzt stellte sich heraus, dass Cole offenbar an Malaria erkrankte.

Zuerst wurde angenommen, dass der Vorfall einer Magen-Darm-Grippe zuzuweisen ist, nun stellte sich aber heraus, dass Cheryl Cole sich bei einer Tansania-Reise mit dem Malaria-Virus infizierte.

Die 27-Jährige befindet sich seit vergangenem Sonntag in einem Krankenhaus.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Opfer, Virus, Malaria, Cheryl Cole
Quelle: www.netz-24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2010 10:17 Uhr von nightfly85
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ich hoffe sehr dass es ihr bald wieder besser geht - das nächste mal muss sie einfach mehr acht geben.
Kommentar ansehen
06.07.2010 11:34 Uhr von nightfly85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sagt mal, ist Malaria tödlich?
Kommentar ansehen
06.07.2010 11:39 Uhr von bluecoat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
..wie dramatisch meine Oma hat einen Schnupfen !

:-)
Kommentar ansehen
06.07.2010 12:16 Uhr von Nebelfrost
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
was für eine schlechte news ist das denn? es gibt KEINEN malaria-virus! der malaria-erreger ist ein parasit!
Kommentar ansehen
06.07.2010 13:32 Uhr von JustRegistered
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
lol jetzt muss: sie sterben..lol
Kommentar ansehen
06.07.2010 18:59 Uhr von radiojohn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Malaria: http://de.wikipedia.org/...

Malaria (aus dem italienischen mala aria oder mal´aria „schlechte Luft“, die insbesondere aus den Sümpfen steigt) – auch Sumpffieber oder Wechselfieber genannt – ist eine nichtnamentlich meldepflichtige Tropenkrankheit, die von einzelligen Parasiten der Gattung Plasmodium hervorgerufen wird.

r.j.

@nightfly

Ja, Malaria kann tötlich enden.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?