05.07.10 19:07 Uhr
 51
 

DAX geht erneut mit Verlusten aus dem Handel

An der Frankfurter Börse ging es am heutigen Montag zum Start in die neue Handelswoche für die Aktienkurse weiter abwärts. Allerdings war der Aktienhandel heute ruhig. "Die Bewegungen am Markt sind reiner Zufall", so ein Insider.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) gab um 0,31 Prozent auf 5.816,20 Zähler nach.

Der MDAX gewann dagegen 0,12 Prozent auf 7.839,12 stellen hinzu. Der TecDax büßte 0,31 Prozent auf 723,22 Zähler ein.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handel, DAX, Frankfurter Börse, TecDAX, MDAX
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2010 19:07 Uhr von rheih
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und immer noch sind die Aktienkurse viel zu hoch bewertet, denn immer noch befinden wir uns in einer der größten Finanz- und Wirtschaftskrise. Von der Euro-Krise ganz zu schweigen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?