05.07.10 14:02 Uhr
 399
 

Rapper P. Diddy in "Sherlock Holmes"-Film: Photoshopper veränderten Filmplakate

Unbekannte Bildbearbeiter (sogenannte "Photoshopper") haben mehrere Filmposter verändert, die nun veröffentlicht wurden.

Unter den veränderten Filmpostern befindet sich auch ein Plakat, das P. Diddy in der Rolle des "Sherlock Holmes" zeigt - an seiner Seite ist noch Will Smith als Dr. Watson zu sehen.

Einige der Plakate kritisieren bestimmte Umstände, wie beispielsweise die Veränderung des Mafiafilm-Plakats "Goodfellas" zu "Godfellas" - zusammen mit einem Abbild des Papstes und anklagenden Unterzeilen gegen diverse Handlungen der Kirche.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Rapper, Plakat, P. Diddy, Sherlock Holmes
Quelle: www.widescreen-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2010 14:02 Uhr von GodChi
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Die Plakate sind in der Quelle zu sehen. Die kritischen sind klasse, die anderen halt einfach nur lustig, das ist okay, aber nichts so Außergewöhnliches wie die kritischen Filmposter, die da dabei sind.
Kommentar ansehen
05.07.2010 14:27 Uhr von Pitbullowner545
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Godchi hat wieder irgendwo Bilder geklaut (4chan oder so) die in eine Gallerie auf der müllwebsite gepackt und hier dazu eine Werbung (news will ich den müll jetzt mal nicht nennen) eingeliefert

Welch ein journalistischer Aufwand..

Schnell ne News einliefern das ich jetzt zum Klo gehe, hat mehr relevanz als das hier
Kommentar ansehen
05.07.2010 16:50 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Die Anti-Kirchen-Plakat gehen ja wohl zu weit. Am Tag des jüngsten Gerichts werden sich die meisen, unmoralischen Macher dieser Schandwerke sich sicher umschauen...
Kommentar ansehen
18.07.2010 17:45 Uhr von chhttn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: am Tag des jüngsten Gerichtes werden alle Pfaffen- und Kirchenfatzke erstarren vor Schrecken, ungläubiges Staunen und Erstarren bei deren dummen Schafen, ob solcher unermesslicher Greueltaten, Schändungen und Morden im Namen "Gottes" , einer fiktiven personalisierten Idee gänzlich fehlverstandenen "Nächstenliebe" !!

Die Anti-Kirchen-Plakate gehen nicht weit genug!! Gerade der "Stuhl Petri" ein Sammelbecken pädophiler Heuchler und doppelter Moralapostel.

Und wie 1945 wird auch hier wieder jeder dieser "Bessermenschen" und Verblendeten Ihr Handeln, oder viel mehr Ihr Schweigen damit begründen das Sie all dieses nicht gewusst haben wollen. Ein kläglich zum scheitern verurteilter Versuch dennoch Ihr Seelenheil zufinden ob wohl sie Ihre Seele dem "Teufel" im Liturgische Gewändern verkauft und überantwortet haben.

Achtung habe ich für solche Unmenschen und Ihrer Taten nicht im geringsten. Und auch nicht für die die sagen man solle nicht wegen ein paar wenigen auf die ganze Gruppe schliessen. Doch, den die Mehrheit steht wieterhin zur gesammten Gruppe und damit auch zu den nicht all zu wenigen die Täter und/oder Schützer sind und so stillschweigend tolerieren und möglich machen was nicht sein darf. Heuchler und dumme Narren.
Kommentar ansehen
20.07.2010 21:51 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chhttn: Amen!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?