05.07.10 13:18 Uhr
 198
 

Olympia 2012: London möchte per Seilbahn Gäste über Themse transportieren

Zur Olympiade 2012 plant London nach oben: Als zweite Attraktion, nach dem Riesenrad "London Eye", könnte demnächst eine Seilbahn über die Themse Gästen einen Blick von oben auf die Metropole ermöglichen.

Um die vielen erwarteten Zuschauer bei Olympia von einem Austragungsort zum anderen zu bringen, würde die Seilbahn enorm zeitsparend und umweltschonend sein. In fünf Minuten Fahrtzeit und mit einer Kapazität von bis zu 2.500 Gästen schlug das Projekt andere Brücken- und Straßenideen aus dem Rennen.

"Cable Car" heißt der Sieger der Lösungsvorschläge und soll 30 Millionen Euro kosten. Londons Bürgermeister Boris Johnson ist von der Idee begeistert: "Eine entspannende und vergnügliche Fahrt über den Fluss." Bis zum 02. August können die Einwohner den Seilbahn-Plan kommentieren und bewerten.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: London, Olympia, Seilbahn
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2010 13:18 Uhr von mozzer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Idee, die sicher über Olympia hinaus der Stadt eine Attraktion mehr bringt. Auch toll, dass die Bürger sich einmischen können und ihnen nicht einfach etwas vorgesetzt wird...
Kommentar ansehen
05.07.2010 14:47 Uhr von ProHunter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja: die Idee ist eigentlich schon gut... nur ich frag mich gerade ob diese auch bei starkem Wind im Betrieb ist... denn England ist nunmal eine verregnete und (ich denke mal) windige Insel...
Kommentar ansehen
05.07.2010 18:50 Uhr von Earaendil
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
gute,umweltschonende idee: gz
Kommentar ansehen
09.07.2010 10:55 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
prohunter: Bei Gold EI ist es genauso und sie läuft immer.

Ich denke es wird eher eine Schwebebahn und keine Seilbahn.

Die muss ja ordentlich hoch gebaut werden, wegen grossen Schiffen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?