05.07.10 11:05 Uhr
 11.636
 

Nackte Leiche im Kofferaum eines Unfallautos - War es die Frau des Fahrers?

Wie auf ShortNews bereits berichtet, kam es am Samstag morgen bei Dolle zu einem Verkehrsunfall. Dabei starben sowohl der vermutliche Verursacher als auch der Unfallgegner. Rätselhaft blieb zunächst eine weibliche Leiche im Kofferraum des Unfallfahrers.

Mittlerweile sind genauere Details ans Licht gekommen. So war der Unfallfahrer ein 59-jähriger Polizist vom nahe gelegenen Polizeirevier in Magdeburg. Die unbekleidete Frauenleiche könnte ersten Vermutungen zufolge die 55-jährige Ehefrau des Fahrers sein.

Die Leiche wies mehrere Verletzungen auf und war wohl schon vor dem Unfall tot. Ob es sich wirklich um die Frau des Polizisten handelt und wie sie ums Leben kam, wird eine Obduktion zeigen. Über die Ergebnisse der Hausdurchsuchung schwieg sich die Polizei aus.


WebReporter: PeterLustig2009
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizist, Leiche, Verkehrsunfall, Magdeburg, Kofferraum
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2010 11:05 Uhr von PeterLustig2009
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Dadurch dass die Polizei momentan wenig Infos herausgibt kann man weiterhin nur vermuten, ob hier ein Ehedrama vorlag und der Ehemann sein Auto anschließend absichtlich in den Gegenverkehr lenkte. Tragisch dass eine 27jährige auf diese grauenvolle Weise völlig unnötig ihr Leben lassen musste
Kommentar ansehen
05.07.2010 11:45 Uhr von kingmax
 
+9 | -17
 
ANZEIGEN
eine tote leiche: "Die Leiche wies mehrere Verletzungen auf und wahr wohl schon vor dem Unfall tot. "

also war die leich vor dem tot schon eine leiche, also dopple tot oder wie wahr ist das jetzt ?
Kommentar ansehen
05.07.2010 12:03 Uhr von jpanse
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Sledge Hammer: Inspektor, Inspektor, Im Fluss hat man eine tote Leiche gefunden

o_O

Sollte es sich um Suizid handeln folgt jetzt ein Kommentar an alle die vorhaben sich in naher Zukunft das Leben zu nehmen. Geht in den Wald...nehmt einen Strick und erschiesst euch. Lasst andere, unschuldige Menschen da raus, die wollen möglicher Weise noch weiter leben.

[ nachträglich editiert von jpanse ]
Kommentar ansehen
05.07.2010 12:10 Uhr von Rödelhannes
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
@jpanse: wie genau erschießt man sich mit einem strick?
Kommentar ansehen
05.07.2010 12:10 Uhr von monojack
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
klassiker des ´´1+1=2 ´´: (1) frau getötet; mann will leiche loswerden +
(1) mann fährt ´drauf los; rekapituliert =
(2) mann gibt auf, begeht selbstmord per kfz

fall gelöst.
Kommentar ansehen
05.07.2010 13:04 Uhr von PeterLustig2009
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@kingmax: Danke für diese Information. Beim nächsten Mal werde ich genauestens darauf achten dass solche Stolpersteine nicht passieren :)
Kommentar ansehen
05.07.2010 13:12 Uhr von Hasimodo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wie genau erschießt man sich mit einem strick? @jpanse :Das ist die hohe Kunst des Suizids,einfacher ist es sich hinter einem Zug zu schmeissen:-)
Nee im ernst,wenn man schon soweit ist,sich zu killen,dann bitte alleine,das versaut anderen den Tag.(ironie off)
Kommentar ansehen
05.07.2010 14:23 Uhr von jpanse
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Strick auf Pfeillänge kürzen: anschliessend in Wasser tränken und ein paar Tage bei gemütlichen -18° in die Gefriertruhe.

Anschliessend eine Armbrust, den gefrohrenen Strick als Pfeil...
fertig.

Einfacher ist es in dem Fall aus dem Kellerfenster eines Hochhauses zu springen, oder sich wie bereits erwähnt hinter einen Zug zu werfen.
Kommentar ansehen
05.07.2010 14:38 Uhr von Plata
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
man kann auch einfach: 2 Schachteln Zigaretten pro Tag RAuchen...das ist garantiert Suizid ;0)
Kommentar ansehen
05.07.2010 14:48 Uhr von .stef.
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@jpanse: "... hinter einen Zug zu werfen."

Dann ist der Zug doch schon vorbei ;)

[ nachträglich editiert von .stef. ]
Kommentar ansehen
05.07.2010 14:58 Uhr von konfetti24
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich stelle nun eine Vermutung an: der Typ hat seine Frau umgebracht und ihm wurde hat sich durch einen Unfall selbst das Leben genommen. Bedauerlich dass dabei immer Fremde dabei zu schaden kommen.

Wie gesagt nur eine Vermutung!
Kommentar ansehen
05.07.2010 16:04 Uhr von -canibal-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ziemlich sicher ein Beziehungsdelikt.
Ehemann bringt Ehefrau im Affekt oder unter Alkoholeinfluss um. Er versucht die Tat zu vertuschen. Fährt viel zu schnell, hastig und panisch. Mit den Nerven am Ende.....und wie das Schicksl so spielt....Peng!....kann auch reiner Zufall gewesen sein.
Kommentar ansehen
05.07.2010 17:17 Uhr von kingmax
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
dachte ich mir: schon das der verfasser der news sein peinlicher fehler korrigiert und dann alle anderen penner hier mir ein minus geben, weil sie es nicht mehr verstehen.
Kommentar ansehen
05.07.2010 17:53 Uhr von saccara2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die dumme Sau schon Suizid begehen muss, warum tritt er nich nochma ordentlich drauf und fährt gegen nen Baum statt innen Gegenverkehr? Erst nimmt er das Leben seiner Frau, dann entzieht dieser feige Bastard sich seiner gerechten Strafe( lebenslang als Bulle im Knast) und dann zerstört er auch noch das Leben einer unschuldigen jungen Frau, deren Familie und das von ihren Freunden....scheiß Penner -.-"
Kommentar ansehen
06.07.2010 09:50 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@kingmax: Zu deiner Info steht der Fehler immer noch drin. Peinlich ist daran allerdings gar nichts :)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?