05.07.10 09:23 Uhr
 15.770
 

Können und dürfen Astronauten Sex im Weltraum haben?

Ob Astronauten wirklich keinen Sex im Weltraum haben weiß eigentlich niemand so genau - außer die Beteiligten selbst. Dieses Thema wurde nun erneut auf einer Tagung in Tokio angesprochen.

Alan Poindexter war im April diesen Jahren Kommandant des Space-Shuttles "Discovery": "Wir sind doch alle Profis. Wir behandeln uns mit Respekt und habe eine Arbeitsbeziehung. Persönliche Beziehungen sind kein Thema. Wir haben sie nicht - und wie werden sie nicht haben."

Höchstwahrscheinlich würde das Liebesspiel in diesen Sphären auch nicht funktionieren. Das Blut sammelt sich hauptsächlich in der Bauchgegend. Somit wird die "Standhaftigkeit" des Mannes sehr beeinträchtigt. Auch die ständige Übelkeit, worüber viele Astronauten klagen, dürfte ein Liebeskiller sein.


WebReporter: dp_sz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Weltraum, Astronaut, Können
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Sollte die CDU noch weitere vier Jahre regieren ?
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2010 09:23 Uhr von dp_sz
 
+9 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.07.2010 09:32 Uhr von Ishkur
 
+37 | -3
 
ANZEIGEN
Auf richtigen Langstreckenflügen wird wohl durch Rotation eine künstliche Schwerkraft erzeugt werden. Daher ist das alles kein Thema.
Kommentar ansehen
05.07.2010 10:38 Uhr von Der_Norweger123
 
+7 | -16
 
ANZEIGEN
In ein paar jahrhunderte, haben: wir so wie so Mond, Mars, Venus, Merkur & co. kolonisiert.

Fortpflanzung ist ein menschenrecht. xD
Kommentar ansehen
05.07.2010 10:46 Uhr von Universum22
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Das wäre eines der ersten Dinge die ich: probieren würde wenn ich ins All fliegen würde.
Natürlich nicht vor den Augen der gesamten Crew.

Soweit ich weiss haben aber schon vor Jahren Paare den Auftrag gehabt den Akt unter Schwerelosigkeit zu vollziehen.
Kommentar ansehen
05.07.2010 10:51 Uhr von claeuschen
 
+33 | -3
 
ANZEIGEN
Lol: Stelle mir gerade vor, wenn das mit der künstlichen Schwerkraft nicht funktioniert und die männlichen Sporen verzweifelt durch den Raum fliegen, um zu ihrem Bestimmungsort zu gelangen.

Dazu fällt mir nur der Spruch ein:
Bitte nicht in die Haare!

:-)
Kommentar ansehen
05.07.2010 10:58 Uhr von projekt_montauk
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@der norweger: in ein par jahrhunderten ???? haha .. no comment :D
Kommentar ansehen
05.07.2010 11:14 Uhr von Darkmatter
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
die technologie um einen anderen planeten zu koloniesieren ist bereits vorhanden. alles was im moment noch dazu fehlt ist ein Antriebssystem das die entfernung wenigtens ETWAS schneller überbrücken kann als diese fliegenden Zeitbombem die heutzutage in betrieb sind.

und das die Plantetare Wirtschaft bei dem Projekt mitspielen muss ist auch klar - letzteres wird dann wohlö auch der Hauptgrund sein weswegen wir nicht schon längst ne lunare Kolonie aufgemacht haben.
Kommentar ansehen
05.07.2010 13:11 Uhr von Universum22
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Darkmatter: Nix haben die, die Testversuche mit abgeschlossenen Biosphären sind bisher alle nach Monaten oder wenigen Jahren alle Gescheitert.

Das Ökosystem der Erde was man braucht um zu überleben ist einfach noch zu komplex um es irgendwo anders perfekt weiterlaufen lassen zu können.
Kommentar ansehen
05.07.2010 13:11 Uhr von kingmax
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
pornos und sexhefte: könnten da helfen einen richtig harten 11. finger zu bekommen und dann ist die frage: sind im all alle schwul und dürfen schwule auch astronauten werden ? könnte ja sein das sie durch die schwerelosigkeit alle schwul sind um sie es heimlich auf der ISS treiben wie die kanickel. wer weiss das schon ? ja die marsmenschen wissen es. hat jemand lust auf mars ?
Kommentar ansehen
05.07.2010 14:14 Uhr von handyandy
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
hat die Menschheit: keine anderen Probleme, als sich mit solch einem Geschisse auseinander zu setzen???
Das grenzt doch schon an vollendeter Verblödung was hier zum Teil berichtet wird.
Kommentar ansehen
05.07.2010 14:20 Uhr von Sopha
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@schlottentieftaucher: "Die haben dort oben doch anderes und wichtigeres zu tun als Sex - kotzt mich schon auf der Erde an. "

Durfte da einer nicht ran? :D Mir is es relativ lax jez, die ham ja auch freizeit da oben....
Kommentar ansehen
05.07.2010 16:54 Uhr von Jones111
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die NASA hat das schon mal testen lassen. Kam dann auch ins Guinness Buch oder in andere wichtige Faktensammlungen ;-).

Ich glaube nicht, dass Schwerelosigkeit ein Problem ist, man kann sich doch immer noch am Partner festhalten - Hauptsache nicht irgendwo anecken. Wennschon dann ist das ein psychisches Problem; es gib bestimmt einige, die sich in der 0-Gravity-Umgebung unwohl fühlen.
Kommentar ansehen
05.07.2010 17:43 Uhr von lossplasheros
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
hahaha@Ishkur: und alle geben dir ein plus :-D

Dir is klar das man die Schwerkraft nur durch Beschleunigung erzeugen kann, nicht durch Geschwindigkeit.

Das teil müsste sich also konstant beschleunigen ^^
Kommentar ansehen
06.07.2010 01:17 Uhr von NetCrack
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke eher das Problem ist in schwerelosigkeit den die Kraft des Stoßes an die richtige Stelle zu leiten ... denn wir wissen ja: Aktion <-> Reaktion, das dürfte aber schwierig werden wenn man nich irgendwie an der Wand festgeschnallt ist. Würde´s aber interessehalber schon gerne mal ausprobieren xD.
Kommentar ansehen
06.07.2010 05:52 Uhr von heikovera
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@handyandy Nun mein bester, nicht alles im Leben dreht sich nur um Fussball und Formel 1.
Kommentar ansehen
09.07.2010 23:22 Uhr von Marius2007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klar wird das durch die Schwerkraft Eine Schwierigkeit sein da oben Sex zu haben, andererseits würde ich es echt unmenschlich finden, wenn Ihnen das nicht gestattet wird. Andererseits müsste man sich fragen wer Ihnen das da oben Verbieten will oder ist der Weltraum irgendeinem Land zugeordnet? *g*.

Mal abgesehen davon, dass das einige Schwierigkeiten mit sich bringen wird.
Kommentar ansehen
10.07.2010 17:23 Uhr von my_mystery
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Rückstoß beim Abspritzen kann fatale Folgen haben ...

*fertich*

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?