04.07.10 14:03 Uhr
 574
 

Fußball-WM 2010: Cacau und Sami Khedira angeschlagen

Nach dem Sieg im Viertelfinale gegen Argentinien gibt es zwei angeschlagene Spieler im deutschen Team. Bei Angreifer Cacau brach die Bauchmuskelzerrung wieder auf, die in den Spielen zuvor schon einen Einsatz verhinderte.

Cacau musste das morgendliche Training abbrechen und kam auch nicht zur Pressekonferenz am Mittag. Sami Khedira leidet an einer Oberschenkelverhärtung, kann aber morgen wieder ein Lauftraining absolvieren.

Auf der Pressekonferenz vertrat Miroslav Klose die Auffassung, dass Halbfinalgegner Spanien "sicherlich besser als England und Argentinien" sei. Besonders vor David Villa hat er Respekt: "Ein hervorragender Spieler. Er ist schnell, wendig und trickreich."


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verletzung, Fußball-WM 2010, Sami Khedira, Cacau
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2010 14:03 Uhr von urxl
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Spanier haben im Viertelfinale nun nicht gerade überzeugt. Hätte der Schiedsrichter das (korrekte) Tor von Valdez gegeben,wäre der Einzug ins Halbfinale mehr als fraglich gewesen.
Kommentar ansehen
04.07.2010 14:09 Uhr von syndikatM
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
eh nicht die überragenden spieler: da gibt es unverzichtbare spieler und die gehören nicht dazu.

[ nachträglich editiert von syndikatM ]
Kommentar ansehen
04.07.2010 14:20 Uhr von radiojohn
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@syndikatM: Und was diese, deine Frage als Kommentar zu dieser news hier zu suchen hat, erschliesst sich auch nur dir selbst, oder?
(Edit: jetzt hat er sie selbst herausgenommen, seine Frage ob YT gehackt worden sei)
Zur news:
Wie kann eine Zerrung aufbrechen? War die denn schon mal zugeheilt?
Zugeheilt? Eine Zerrung?
Komisch!

r.j.

[ nachträglich editiert von radiojohn ]
Kommentar ansehen
04.07.2010 14:26 Uhr von radiojohn
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Aha, doll! Da gibt es UNverzichtbare Spieler und die gehören NICHT dazu?
(Edit: Bist du jetzt etwas verwirrt?)
r.j.

[ nachträglich editiert von radiojohn ]
Kommentar ansehen
04.07.2010 14:27 Uhr von MrKlein
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
und: müller darf nicht spielen.....
wir schaffens trozdem:)
Kommentar ansehen
04.07.2010 15:29 Uhr von urxl
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kapiere ich die ersten Kommentare? Irgentwie NEIN!!!!
Kommentar ansehen
04.07.2010 15:56 Uhr von muhschie
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wer Khedira: nicht gesehen hat geht eben zu Hoffenheim
Kommentar ansehen
04.07.2010 16:17 Uhr von Arschgeweih0815
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
und hier ein äußerst angepisster Maradona: http://g.sports.yahoo.com/...
^^

Wenn Deutschland gegen Spanien schnell ins Spiel kommt, ist alles möglich. Spanien war schon vor dem Turnier Favorit Nummer eins. Wenn bei denen der Ball einmal erst richtig durchs Mittelfeld läuft, kann man kaum noch agieren. Mehr als 60% Ballbesitz gegen Portugal usw..
Spanien wird eine ganz andere Nummer, auch wenn sie gegen schwächere Teams wie gestern gegen Paraguay und die Schweiz selber scheinbar eher schwach gespielt haben.
Kommentar ansehen
04.07.2010 18:48 Uhr von K-rad
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nun lasst doch Maradona in Ruhe ^^: Sicher hat er stets ein grosses Maul gehabt aber bis dahin hat seine Mannschaft auch alles weggehauen. Und in der PK vor dem Deutschlandspiel war er auch besonnen und hat sachlich und ruhig gesagt das Deutschland eine sehr gute Mannschaft ist und das Argentinien auch vielleicht verlieren wird. Und auch nach der Niederlage hat er sachlich die deutsche Mannschaft gelobt und keine Kritik geübt.
Es läuft eben nicht immer Rund in jeder Mannschaft. Favoriten verlieren und Aussenseiter dominieren. Es gibt halt zuviele Faktoren die ein Spiel beeinflussen könnne. Deutschland hat beispielsweise die Australier vorgeführt aber gegen die Serben verloren. Wenn die Serben die Deutschen schlagen können , dann müssten sie ja eigentlich auch jede Mannschaft die Deutschland schlägt wegputzen können. Aber die Australier haben die Serben geschlagen. Es ist eben von vielen Faktoren abhängig wie ein Spiel ausgeht.
Kommentar ansehen
05.07.2010 08:38 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also Cacau hat bisher nicht viel abgeliefert, generell halte ich ihn aber schon für einen guten Mann. Khedira dagegen geht mir eigentlich die ganze WM schon auf den Sack, da er durch falsche Pässe, zu wenig Übersicht und grottenschlechte Torschüsse auffällt.

Ist meine subjektive Meinung über ihn, meine Frau lacht sich kaputt wenn er den Ball bekommt und ich schon wieder am schreien bin, er soll bloß die Pille abgeben. :D

[ nachträglich editiert von Azureon ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?