04.07.10 12:48 Uhr
 738
 

Erfurt: Todesopfer bei Schießerei in einer Gaststätte

In der Nacht zum Sonntag kam es im Erfurter Norden zu einer Schießerei, bei der zwei Personen schwer verletzt wurden. Im Anschluss an die Tat nahm sich der mutmaßliche Schütze selbst das Leben.

Nachdem er sich mit einer Frau in einer Gaststätte gestritten hatte, verließ der mutmaßliche Täter das Lokal und feuerte von außen mehrere Schüsse durch ein Fenster in den Gastraum ab. Ein Kellner und die Wirtin wurden verletzt und liegen zur Zeit im Krankenhaus. Sie befinden sich jedoch nicht mehr in Lebensgefahr.

Kurz darauf wurde die Leiche eines Mannes, des mutmaßlichen Täters, in einem Auto in der Nähe des Tatortes gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Verbrechen um eine Beziehungstat handelte.


WebReporter: Robaaaat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Beziehung, Schießerei, Gaststätte
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2010 12:48 Uhr von Robaaaat
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Da die Absperrungen nur 200 Meter Luftlinie von mir entfernt sind, kann ich sagen, dass es drei Leichenwagen gab und dass momentan die Spurensicherung am Werke ist. Angeblich ist die Frau dem Mann fremdgegangen und der Streit eskalierte. Ich hoffe nicht, dass die zwei Schwerverletzten nun doch am Tatort gestorben sind, wie man es aufgrund der Anzahl der Leichenwagen vermuten könnte.
Kommentar ansehen
04.07.2010 13:43 Uhr von Fredsge
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Verletzte: Soweit ich dieses mitbekommen habe, ist die Wirtin des Lokals und der Wirt im Krankenhaus und nach einer Not-OP, Gott sei Dank, außer Lebensgefahr.
Kommentar ansehen
04.07.2010 17:47 Uhr von darkdaddy09
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Waren bestimmt Russen: Geschah ja in der DDR.
Kommentar ansehen
04.07.2010 18:28 Uhr von Robaaaat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schwarzvater: was bist du bitte für ein affe?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?