04.07.10 11:44 Uhr
 221
 

Philippinen: Betonwand stoppt Bus - 15 Menschen sterben

Auf den Philippinen kam es jetzt zu einem tragischen Busunglück, wobei 15 Menschen starben.

Laut der Polizei haben bei dem Bus wohl die Bremsen versagt, als er auf abschüssiger Strecke unterwegs war. Um keine Fußgänger zu gefährden, lenkte der Fahrer den Bus gegen eine Betonwand.

Neben den 15 Todesopfern wurden weitere 48 Insassen verletzt.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesopfer, Fußgänger, Wand, Beton, Busunglück
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2010 11:44 Uhr von Extron
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie tragisch, da weicht er extra den Fußgängern aus, aber im Bus selber kommen 15 Menschen ums leben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?